[Rezension] Clockwork Prince: Chroniken der Schattenjäger (2)

16. Januar 2021





Titel: Clockwork Prince: Chroniken der Schattenjäger (2)
Autor: Cassandra Clare
Erschienen: 04. Jänner 2016
Preis: Broschiert 15,50€  / ebook 11,99€
Seitenanzahl: 584
Verlag: Arena Verlag


Tessa hat im viktorianischen London bei den Schattenjägern ein neues und sicheres Zuhause gefunden. Doch da wird die Leiterin des Instituts entlassen - ohne ihren Schutz ist Tessa Freiwild für den grausamen Magister. Zusammen mit den beiden jungen Schattenjägern Will und Jem versucht sie, das Rätsel um den Magister zu lösen und findet heraus, dass er einen sie ganz persönlich betreffenden Rachefeldzug führt. Als dann aber auch noch ein Dämon eine Warnung an Will überbringt, wissen sie, dass sie einen Verräter unter sich haben.


Nachdem mich der erste Band so sehr begeistert hat, habe ich sofort im Anschluss daran mit dem zweiten Teil begonnen. Cassandra Clares Schreibstil ist einfach nur angenehm. Ich kann es nicht besser erklären. Man ist immer direkt in der Geschichte und hat das Gefühl die Abenteuer gemeinsam mit Tessa, Will und Jem zu erleben. Die Seiten fliegen nur so vorbei und trotzdem hat man nicht das Gefühl, dass es an Tiefgang oder Details fehlt. Diese Frau ist wirklich begnadet! :)

Die Protagonistin Tessa wird mir immer noch ein Stück sympathischer. Sie zeigt Mut, Stärke und Mitgefühl und lässt sich nicht unterkriegen. Sie ist sich ihrer Rolle im Kampf gegen den Magister bewusst und setzt alles daran die verbundenen Probleme zu lösen. Ich liebe Frauen, die nicht auf Rettung warten, sondern sich selbst retten. :D Nebenbei kommt auch die Liebe nicht zu kurz und diesen Punkt möchte ich extra betonen, weil das für mich so unglaublich war. Die Autorin schafft es, als einzige mir bis jetzt bekannte, dass ich ihre Dreiecksbeziehung nicht furchtbar finde! Eigentlich mag ich das überhaupt nicht, das zerstört mir im Normalfall das beste Buch. Dieses hin und her und unschlüssig sein macht mich rasend. Aber hier nicht. Cassandra Clare schafft es, dass alles so echt und authentisch rüberkommt und man wirklich versteht, warum die Charaktere so handeln und wieso die Entscheidung einfach wirklich keine leichte ist! Ich hätte mir wirklich nicht gedacht, dass ich so etwas gerne lese. xD Ganz besonders gut gefällt mir auch der Handlungsstrang von Will. Er muss soviel Leid ertragen und hat seine eigenen Dämonen, die man wirklich keinem wünscht. Zu sehen wie er damit umgeht, für seine Lieben kämpft und nicht aufgibt, hat etwas Motivierendes. Ich habe ihn wirklich in mein Herz geschlossen und bin sehr gespannt wie die Geschichte von allen weitergeht.

Genau wie sein Vorgänger hat mich dieses Buch sofort gefesselt und begeistert. Ich habe es in wenigen Tagen "gefressen". :D Ich liebe die ganze Welt die Cassandra Clare hier erschaffen hat und kehre gerne dahin zurück. Und zu wissen, wie viele Bände hier noch auf mich warten, erfüllt mich mit ganz viel Freude! Je mehr Bücher eine Serie hat, desto besser. Kaum habe ich die letzten Seiten gelesen, habe ich schon den nächsten Band Griff bereit gehabt. Die Rezension dazu findet ihr wieder in den nächsten Tagen auf unserem Blog. Ich bin definitiv ein Fan! :D




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf unserem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.