Neuzugänge - Oktober #01


Huhu ihr Lieben! ♥
Heute habe ich es endlich geschafft meine vielen Neuzugänge zusammen zutragen und diesen Post hier zu schreiben. :3 In letzter Zeit habe ich etwas übertrieben, was das Kaufen von Büchern angeht, aber eine meiner "Ausreden" ist, dass ich auf der Frankfurter Buchmesse war und wenn man von vielen tollen Büchern umringt ist, muss man einfach auch ein paar davon mit nach Hause nehmen. ;D Aber nicht nur dort, auch daheim musste ich bei ein paar Schätzen, die in letzter Zeit erschienen, sind einfach zuschlagen, da ich mich auf diese schon sehr gefreut habe und sie einfach mitnehmen musste. :3

Neuerscheinungen - November 2018


Hallihallo ihr Lieben!
Heute zeige ich euch die Neuerscheinungen im November, die ich auf meine Wunschliste gepackt habe. :3 Zum Glück sind es in diesem Monat nicht ganz so viele wie in den letzten beiden, da ist mein SuB ganz schön gewachsen ist (schon alleine auch wegen der Messe xD). Aber zwei Bücher von denen, die ich euch jetzt zeigen möchte, werde ich gleich, wenn sie erscheinen holen, denn auf die beiden freue ich mich schon sehr lange. :D Zum einen wäre das "Funkeln der Ewigkeit" von Jennifer L. Armentrout und zum anderen "Elfenkrone" von Holly Black. Ich kann es kaum erwarten diese beiden Schätze zu lesen. :D


[Rezension] Lost in a Kiss von Kati Wilde





Titel: Lost in a Kiss
Autor: Kati Wilde 
Erschienen: Broschiert 1. Oktober 2018 / eBook 1. September 2018
Preis: Broschiert € 12,99  / ebook € 9,99
Seitenanzahl: 389
Verlag: Knaur


"Als Aspens beste Freundin Bethany sie auf einen vierwöchigen Roadtrip zur Feier ihres College-Abschlusses einlädt, hegt Aspen gemischte Gefühle. Hauptsächlich, weil Bethanys überfürsorglicher Bruder Bram dabei sein wird, mit dem sie immer wieder aneinandergerät und der scheinbar keine allzu hohe Meinung von ihr hat. Aber Aspen ist entschlossen, das Beste aus der Reise zu machen und irgendwie mit Bram zurechtzukommen.
Doch dann springt Bethany in letzter Sekunde ab. Aspen, die als Einzige den Grund dafür kennt, tritt den Roadtrip mit Bram allein an. Als sich Aspens Gefühle für Bram mit der Zeit verändern und alles bisher Unausgesprochene zwischen ihnen ans Licht kommt, riskiert sie nicht nur, ihr Herz zu verlieren …"


[Rezension] Wicked - Eine Liebe zwischen Licht und Dunkelheit von Jennifer L. Armentrout





Titel: Wicked - Eine Liebe zwischen Licht und Dunkelheit: Roman (Wicked-Trilogie, Band 1)
Autor: Jennifer L. Armentrout
Erschienen: 10. September 2018
Preis: Broschiert € 14,99 / ebook € 11,99
Seitenanzahl: 480
Verlag: Heyne Verlag


"Auf den ersten Blick ist Ivy Morgan eine normale junge Frau: Sie genießt das Studentenleben in New Orleans, und ist, seit dem tragischen Verlust ihrer ersten großen Liebe, überzeugter Single. Nur wenige ihrer Freunde wissen, dass Ivy einem Orden angehört, der die Menschen in New Orleans vor übernatürlichen Wesen schützt. Eines Tages wird Ivy von einer Fae angegriffen und schwer verletzt. Schnell ist klar, dass es bei dem Fae-Angriff nicht mit rechten Dingen zugegangen sein kann, deshalb schickt der Orden seinen Elite-Mann Ren Owens nach New Orleans, um die Sache gemeinsam mit Ivy aufzuklären. Ren ist attraktiv, arrogant und flirty – alles Dinge, die Ivy gehörig auf die Nerven gehen. Doch er ist auch so verboten sexy, dass sie ihm schon bald nicht mehr widerstehen kann ..."


[Rezension] Das Gold der Krähen von Leigh Bardugo





Titel: Das Gold der Krähen (Glory or Grave, Band 2)
Autor: Leigh Bardugo
Erschienen: 3. September 2018
Preis: Broschiert € 16,99  / ebook €14,99
Seitenanzahl: 592
Verlag: Knaur HC


"Ein Dieb mit der Begabung, die unwahrscheinlichsten Auswege zu entdecken
Eine Spionin, die nur »das Phantom« genannt wird
Ein Verurteilter mit einem unstillbaren Verlangen nach Rache
Eine Magierin, die ihre Kräfte nutzt, um in den Slums zu überleben
Ein Scharfschütze, der keiner Wette widerstehen kann
Ein Ausreißer aus gutem Hause mit einem Händchen für Sprengstoff

Kaz Brekker und seinen Krähen ist ein derart spektakulärer Coup gelungen, dass sie selbst nicht auf ihr Überleben gewettet hätten. Statt der versprochenen fürstlichen Belohnung erwartet sie jedoch bitterer Verrat, als sie nach Ketterdam zurückkehren. Haarscharf kommen die Krähen mit dem Leben davon, Kaz' Geliebte Inej gerät in Gefangenschaft. Doch Kaz trägt seinen Spitznamen »Dirtyhands« nicht ohne Grund – von jetzt an ist ihm kein Deal zu schmutzig und kein Risiko zu groß, um Inej zu befreien und seinen betrügerischen Erzfeind Pekka Rollins zu vernichten."


[Rezension] Das Lied der Krähen von Leigh Bardugo





Titel: Das Lied der Krähen (Glory or Grave, Band 1)
Autor: Leigh Bardugo
Erschienen: 2. Oktober 2017
Preis: Broschiert € 16,99  / ebook €14,99
Seitenanzahl: 592
Verlag: Knaur HC


"Ketterdam – pulsierende Hafenstadt, Handelsmetropole, Tummelplatz zwielichtiger Gestalten: Hier hat sich Kaz Brekker zur gerissenen und skrupellosen rechten Hand eines Bandenchefs hochgearbeitet. Als er eines Tages ein Jobangebot erhält, das ihm unermesslichen Reichtum bescheren würde, weiß Kaz zwei Dinge: Erstens wird dieses Geld den Tod seines Bruders rächen. Zweitens kann er den Job unmöglich allein erledigen …
Mit fünf Gefährten, die höchst unterschiedliche Motive antreiben, macht Kaz sich auf in den Norden, um einen gefährlichen Magier aus dem bestgesicherten Gefängnis der Welt zu befreien. Die sechs Krähen sind professionell, clever, und Kaz fühlt sich jeder Herausforderung gewachsen – außer in Gegenwart der schönen Inej …"


[Aktion] Gemeinsam Lesen #126


Guten Morgen! Bei der Aktion "Gemeinsam Lesen" geht es darum jeden Dienstag 4 Fragen zu dem Buch, was man aktuell liest zu beantworten. :) Geleitet wird diese Aktion von  Schlunzen-Bücher und hier sind die heutigen Fragen:


Monatsrückblick - September 2018

Hi ihr Lieben! :3 Heute zeige ich euch meinen Monatsrückblick für den Monat September.
Zwar habe ich im September "nur" 3 Bücher gelesen, doch haben mich zwei davon richtig begeistern können! Ich kann sogar sagen, dass "Das Lied der Krähen" und "Das Gold der Krähen" auf jeden Fall zu meinen Jahreshighlights gehören. ♥ Aber auch das dritte Buch, dass ich gelesen habe, "Wicked", hat mir eigentlich ganz gut gefallen. Zwar war es nicht ganz so toll, wie ich es erhofft hatte (Ich bin ja ein großer Fan von Jennifer L. Armentrout), aber trotzdem fand ich es ganz gut. :) Meine Rezensionen dauern leider noch ein bisschen, da ich zurzeit ein bisschen eine Blockade habe und nie die richtigen Worte finde. Aber ich werde sie, sobald ich kann online stellen.
Mangas habe ich im September leider keine gelesen, doch das will ich im Oktober auf jeden Fall nachholen. :D