[Rezension] Crave von Tracy Wolff

2. Dezember 2021





Titel: Crave - Die Katmere Academy Chroniken, Band 1
Autor: Tracy Wolff
Erschienen: 20. August 2021
Preis: Hardcover € 20,00 / ebook € 14,99
Seitenanzahl: 688
Verlag: dtv Verlagsgesellschaft


"Nach dem Unfalltod ihrer Eltern verschlägt es Grace buchstäblich ins kalte Exil: die Wildnis von Alaska, wo ihr Onkel ein Internat leitet, in dem es nicht mit rechten Dingen zugeht. Und die Schüler sind nicht weniger mysteriös, allen voran Jaxon Vega, zu dem Grace sich auf unerklärliche Weise hingezogen fühlt – trotz aller Warnungen, dass sie in seiner Nähe nicht sicher ist. Doch Jaxon hat seinen Ruf nicht umsonst: Je näher sie und der unwiderstehliche Bad Boy einander kommen, desto größer wird die Gefahr für Grace. Offensichtlich hat jemand es auf sie abgesehen …"


[Rezension] Rule of Wolves - Thron aus Nacht und Silber von Leigh Bardugo

1. Dezember 2021





Titel: Rule of Wolves - Thron aus Nacht und Silber (Die King-of-Scars-Dilogie 2)
Autor: Leigh Bardugo
Erschienen: 1. Juni 2021
Preis: Broschiert € 16,99 / ebook € 14,99
Seitenanzahl: 576
Verlag: Knaur


"Ein König, der mit seinem Dämon ringt
Eine Sturmhexe, deren schlimmster Feind zurückgekehrt ist
Eine Spionin, deren Wunsch nach Rache alles zu vernichten droht

Der schicksalhafte Kampf um den Zarenthron von Ravka steuert unaufhaltsam auf eine Entscheidung zu: Wird ein Krieg, den niemand gewinnen kann, eine ganze Welt in Asche versinken lassen?
Während der junge König Nikolai Lantsov – auch mithilfe des Monsters in seinem Inneren – alles versucht, um Ravka vor dem Schlimmsten zu bewahren, hadert Zoya Nazyalensky, die Sturmhexe, mit ihrem Schicksal: Nach allem, was sie im Krieg bereits verloren hat, verlangt nun die Pflicht von ihr, dass sie ihre Kräfte nutzt, um die Waffe zu werden, die ihr Land braucht. Koste es, was es wolle …
Zur selben Zeit riskiert die Grisha Nina Zenik als Spionin im feindlichen Fjerda mehr als nur ihr Leben: Ihr unbändiger Wunsch nach Rache könnte Ravkas Schicksal endgültig besiegeln – und Nina die Chance nehmen, ihr trauerndes Herz zu heilen …"


[Rezension] Ein Fall für Katzendetektiv Ra 1 von Amy B. Greenfield

12. November 2021





Titel: Ein Fall für Katzendetektiv Ra 1 - Das verschwundene Amulett
Autor: Amy B. Greenfield
Erschienen: 23. Juli 2021
Preis: Hardcover € 12,95 / ebook € 9,99
Seitenanzahl: 256
Verlag: dtv Verlagsgesellschaft


"Ra genießt seine Rolle als Lieblingskatze des Pharaos. Und denkt überhaupt nicht daran, sich zu kümmern, als ein Amulett aus dem Palast verschwindet. Er würde lieber weiter faul rumliegen und die warme ägyptische Sonne genießen. Doch Ras Freund Khepri, ein kluger und fleißiger Skarabäuskäfer, besteht darauf, den Fall zu untersuchen, um das junge Küchenmädchen zu retten, dem das Verbrechen angehängt wurde. Sobald Ra merkt, dass es gar nicht so schlecht ist, ein großer Detektiv zu sein und als Beschützer der Schwachen und Verteidiger der Gerechtigkeit gepriesen zu werden, ist seine Eitelkeit geweckt. Das komisch ungleiche Duo ist an dem Fall dran!"


[Neuzugänge] Oktober 2021


Hallihallo ihr Lieben! ♥

Spät aber doch zeige ich euch heute meine Neuzugänge aus dem Monat Oktober. :) Im Oktober sind wieder einige tolle Bücher bei mir eingezogen und eines davon habe ich auch schon gelesen, da ich einfach nicht warten konnte. xD Aber auch auf die anderen Bücher, die bei mir eingezogen sind, freue ich mich schon sehr und hoffe, dass ich das eine oder andere vielleicht noch dieses Jahr schaffe. :3


[Leseliste] November 2021

3. November 2021


Hallihallo ihr Lieben! ♥

Heute zeige ich euch meine Leseliste für den Monat November. :) Für diesen Monat habe ich mir wieder ein paar mehr Bücher ausgesucht, da ich noch immer eine kleine Hoffnung habe, dass ich noch alle Bücher für meine beiden Challenges schaffe, jedoch schaut es eher nicht danach aus. Aber mal schauen. ;) Die Hoffnung stirbt zuletzt! xD Und selbst wenn ich nicht alle Bücher schaffe, so habe ich doch mein Bestes getan und es hat Spaß gemacht und darauf kommt es ja schlussendlich an. :3

 

[Monatsrückblick] Oktober 2021

2. November 2021

Hallihallo ihr Lieben! ♥

Der Oktober war für mich eigentlich ein recht guter Monat. Langsam aber sicher geht es mir besser und ich kann auch wieder mehr lesen. Zwar habe ich "nur" 4 Bücher im Oktober gelesen, jedoch hatte eines davon über 800 Seite und auch die anderen 3 waren nicht gerade dünn. :) Noch dazu war ich unheimlich glücklich, da ich das neue Buch von Sarah J. Maas aus der "Das Reich der sieben Höfe" Reihe endlich lesen konnte und ich habe es geliebt. :D Aber dazu dann mehr in meiner Rezension. :) Leider bin ich noch mit einigen Rezensionen im Rückstand, aber ich bemühe mich, sie alle so bald wie möglich online zu stellen.


[Rezension] Pfoten vom Tisch! - Meine Katzen, andere Katzen und ich von Hape Kerkeling

28. Oktober 2021





Titel: Pfoten vom Tisch! - Meine Katzen, andere Katzen und ich
Autor: Hape Kerkeling
Erschienen: 30. Juni 2021
Preis: Hardcover € 22,- / ebook € 19,99
Seitenanzahl: 304
Verlag: Piper


"Mit seiner wundervollen Liebeserklärung an die Mieze etabliert sich Bestseller-Autor Hape Kerkeling nun als persönlicher Ratgeber für Katzenliebhaber.
Ob er mal weg ist, an die frische Luft muss oder einfach auf sein Leben blickt: Hape Kerkeling ist ein Meister der vielschichtigen Autobiografie, in der es nie nur um seinen Lebensweg geht. Wenn er über sich erzählt, können seine Millionen Leserinnen und Leser immer etwas lernen – selbst wenn sie das gar nicht vorhatten.
Darum ist „Pfoten vom Tisch!: Meine Katzen, andere Katzen und ich“ mehr als eine Hommage an seine lebenslange Katzenliebe. Der SPIEGEL-Bestseller gilt bereits jetzt als der amüsanteste Ratgeber für neue und alte Katzenfans!
In schönster Tradition von „Ich bin dann mal weg“ und „Der Junge muss an die frische Luft“ zoomt Kerkeling nah an seine persönlichen Erfahrungen heran und vermittelt im gewohnt leichtfüßig-selbstironischen Stil tiefgründiges Wissen über die richtigen Katzennamen, den Umgang mit Katzenkrankheiten oder die Frage, warum Katzen schnurren."


[Rezension] Vergissmeinnicht - Was man bei Licht nicht sehen kann von Kerstin Gier

27. Oktober 2021





Titel: Vergissmeinnicht - Was man bei Licht nicht sehen kann
Autor: Kerstin Gier
Erschienen: 29. September 2021
Preis: Hardcover € 20,00 / ebook € 16,99
Seitenanzahl: 480
Verlag: FISCHER


"Quinn ist cool, smart und beliebt. Matilda entstammt der verhassten Nachbarsfamilie, hat eine Vorliebe für Fantasyromane und ist definitiv nicht sein Typ. Doch als Quinn eines Nachts von gruseligen Wesen verfolgt und schwer verletzt wird, sieht er Dinge, die nicht von dieser Welt sein können. Nur – wem kann man sich anvertrauen, wenn Statuen plötzlich in schlechten Reimen sprechen und Skelettschädel einem vertraulich zugrinsen? Am besten dem Mädchen von gegenüber, das einem total egal ist. Dass er und Matilda in ein magisches Abenteuer voller Gefahren katapultiert werden, war von Quinn so allerdings nicht geplant. Und noch viel weniger, sich unsterblich zu verlieben …"