[Rezension] Die Gabe des Winters von Mara Erlbach





Titel: Die Gabe des Winters
Autor: Mara Erlbach
Erschienen: 30. September 2019
Preis: Broschiert € 12,- / ebook € 8,99
Seitenanzahl: 416
Verlag: Blanvalet Taschenbuch Verlag


"Im eisweißen Wald von Area liegt das Dorf Pago. Hier hoffen Nuria und ihre Familie auf das Ende des ewigen Winters, denn seit dem großen Schnee haben alle Menschen auf rätselhafte Weise ihre magischen Kräfte verloren. Geblieben ist der Hunger, sowie ein gefürchteter Herrscher, dessen Gemahlin verschwunden scheint, und jene Legende über eine rettende Magie - die Gabe des Winters. Wer es schafft, die finstere Burg von Lord Tarik zu betreten, soll diese Kraft erhalten. Alle Männer Pagos scheitern. So sieht sich Nuria gezwungen, das Unmögliche zu wagen. Heimlich bricht sie auf in den froststarren Wald, wo der mächtige Fürst unerwartet ihren Weg kreuzt. Auge in Auge stellt sie fest: Er ist gleichermaßen angsteinflößend wie auch verwirrend schön … "


[Rezension] Pu der Bär (Gesamtausgabe) von A. A. Milne





Titel: Pu der Bär (Gesamtausgabe)
Autor: A. A. Milne
Erschienen: 1. Oktober 2009
Preis: Gebunden € 17,-
Seitenanzahl: 336
Verlag: Dressler


"Wer kennt ihn nicht, Winnie-den-Pu, den Bären mit dem kleinen Verstand! Immerzu wollen sein Freund Christopher Robin und er eine Geschichte hören. Eine, in der sie selbst natürlich und alle Freunde und Bekannten aus dem Hundertsechzig-Morgen-Wald vorkommen. Lauter hochwichtige Persönlichkeiten wie Ferkel, Eule, Kaninchen, I-Ah, Känga Ruh und der ungestüme Tigger."


[Rezension] Die Ungeheuerlichen von Paul Durham





Titel: Die Ungeheuerlichen - Das Böse ist auf deiner Seite
Autor: Paul Durham 
Erschienen: 17. Dezember 2019
Preis: Gebunden € 15,-
Seitenanzahl: 320
Verlag: Dragonfly


"Düstere Legenden ranken sich um Rileys Heimatstadt. Eines Nachts erwacht eine von ihnen in Gestalt der totgeglaubten Nobolde wieder zum Leben. Die Einzigen, die die Stadt vor den Monstern aus den Sümpfen beschützen können, sind die Ungeheuerlichen. Doch die hat der Graf vor langer Zeit zu Aussätzigen erklärt. Wem kann Riley jetzt noch trauen? Soll sie sich an die Regeln halten, die ihr von klein auf eingebläut wurden, oder auf ihr Gewissen hören? Und ist es möglich, dass es manchmal die Bösen braucht, um die wahren Monster zu besiegen?"


Neuzugänge - Januar 2020


Hallihallo ihr Lieben! ♥
Als meinen ersten Post im neuen Jahr will ich euch heute die vielen tollen Bücher, zeigen die in diesem Jahr schon bei mir einziehen durften. :D Mit "Das wandelnde Schloss" bin ich sogar schon gestern fertig geworden, da ich es als mein erstes Buch für 2020 erwählt habe. :3 Aber auch auf die anderen Bücher freue ich mich schon sehr und kann es kaum erwarten sie alle zu lesen.


Jahresrückblick 2019


Frohes neues Jahr alle zusammen!
Da noch ein paar Stunden des alten Jahres übrig bleiben, wollte ich euch kurz meinen Jahresrückblick zeigen. 2019 habe ich viele tolle Bücher gelesen und zum Glück nur wenige die mich nicht so begeistern konnten. Ansonsten war das Jahr eigentlich nicht wirklich besonders aufregend bei mir, außer dass ich im Juni meinen Urlaub für 2020 gebucht habe, denn im Mai 2020 geht es endlich für mich das erste Mal nach Japan. :D Ich freue mich schon riesig darauf und kann es somit kaum erwarten, dass 2020 endlich beginnt und die Zeit bis zu meiner Reise schnell vergeht. :3
Ansonsten habe ich mir für das neue Jahr vorgenommen, noch mehr zu Lesen, natürlich auch wieder meine Buchclub-Challenge zu beenden und auch wieder mehr hier zu posten, da ich in letzter Zeit wohl eher etwas nachlässig wurde. :)

[Rezension] Evig Roses 01 - Escort will gelernt sein von Jasmin Romana Welsch





Titel: Evig Roses (Band 1) - Escort will gelernt sein
Autor: Jasmin Romana Welsch
Erschienen: 6. Juli 2018
Preis: Taschenbuch € 14,90 / ebook € 3,99
Seitenanzahl: 330
Verlag: Sternensand Verlag


"Ich heiße Emma und ich möchte eine Rose werden.
Klingt erst mal nach spirituellem Selbstfindungstrip, aber ich habe andere Beweggründe. Da ist diese dicke Rechnung, die ich in die Sofaritze gestopft habe und von der die Zukunft meines bescheuerten kleinen Bruders abhängt. Außerdem hatte ich Sex mit einem Typen im Bienenpullover. Das tut jetzt nicht zwangsläufig etwas zur Sache, aber ich erwähne es gern für den Fall, dass jemand glaubt, ich wäre eines dieser unschuldigen Mädchen, die in Erotikromanen einem dominanten Kerl vor die Füße stolpern und dann dahinterkommen, dass sie sich gern bumsen lassen. Nö. Ich meine: Ja! Aber ich hatte schon Flittchen-Tendenzen, bevor ich an die Tür des einschüchterndsten Mannes der Welt geklopft habe. Er heißt Vincent und leitet eine Escort-Agentur namens Evig Roses. Dass ich versuche, Teil seiner verruchten exklusiven Welt zu werden, darf niemand erfahren. Schon gar nicht mein Bruder.
Ich heiße Emma und ich möchte eine Rose werden. Na? Klingt jetzt anders, oder?"


[Rezension] Im Schatten des Schwertes von Julie Kagawa





Titel: Im Schatten des Schwertes (Schatten-Serie, Band 2)
Autor: Julie Kagawa
Erschienen: 11. November 2019
Preis: Gebunden € 17,- / ebook € 13,99
Seitenanzahl: 496
Verlag: Heyne Verlag


"Das Fuchsmädchen Yumeko hat eine gefährliche Mission: Sie muss eine hochgeheime Pergamentrolle in Sicherheit bringen. Gerät das Schriftstück in die falschen Hände, könnte ein einziger böser Wunsch das ganze Reich für immer in die Finsternis stürzen. In dem wortkargen Samurai Tatsumi hat sie einen starken Begleiter gefunden, der ihr Freund und Vertrauter wurde – und sogar ein wenig mehr. Doch Yumeko hat auch einen unberechenbaren Feind: den Dämon Hakaimono, der Jahrhunderte lang in das Samuraischwert Tatsumis gebannt war. Jetzt ist Hakaimono frei und hat sich Tatsumis Körpers und Geistes bemächtigt. Der Dämon setzt alles daran, Yumeko die Rolle zu entreißen. Wenn sie ihr Ziel erreichen will, darf sie vor nichts zurückschrecken. Selbst dann, wenn Tatsumi dabei umkommen sollte … "


[Rezension] The Risk – Wer wagt, gewinnt von Elle Kennedy





Titel: The Risk – Wer wagt, gewinnt (Briar U, Band 2)
Autor: Elle Kennedy 
Erschienen: 2. Dezember 2019
Preis: Taschenbuch € 11,- / ebook € 8,99
Seitenanzahl: 496
Verlag: Piper


"Bad Girl Brenna Jensen würde sich nie auf einem Eishockeyspieler einlassen. Das Risiko wäre zu groß. Nicht nur, weil ihr Vater, der Trainer des Teams, sie umbringen würde. Sie hat auch nicht vor, den größten Fehler ihres Lebens zu wiederholen. Trotzdem geht ihr einer der Spieler unter die Haut. Er ist eingebildet, frech, und er macht mehr als deutlich, dass er etwas von ihr will. Auch wenn sie weiß, dass sie für ihn nie an erster Stelle stehen wird, da er sich letzten Endes doch nur für seinen Sport interessiert, wird es für Brenna immer schwerer, ihm zu widerstehen ..."