[Monatsrückblick] September 2020

2. Oktober 2020

Hallihallo ihr Lieben! ♥


Heute zeigen wir euch unseren Monatsrückblick für den September. :) Endlich ist auch der Herbst ins Land gezogen, perfekt um sich mit einem Tee und einem guten Buch in eine kuschelige Decke auf die Couch zu legen. Wir lieben beide den Herbst sehr und freuen uns auch schon auf tolle Lesestunden. :D
 
Mell: Zwar war der September nicht ganz so erfolgreich wie der August, da dieser bis jetzt einfach mein bester Monat im Jahr war, doch trotzdem habe ich 6 Bücher gelesen und bin sehr zufrieden damit. :) Ich hoffe nur, dass ich dieses Pensum noch ein wenig halten kann, da auch im Oktober wieder so tolle Bücher erscheinen und auf meinem SuB noch sehr viele liegen, auf die ich schon unheimlich gespannt bin und die ich unbedingt so bald wie möglich lesen will. :) Aber mal schauen, wie es kommt. Stressig soll es ja nicht werden. ;)
Ansonsten war der September ein eher anstrengender Monat, da ich einige Überstunden schieben musste und auch privat einige zu tun hatte. Doch hoffentlich wird das im Oktober wieder ein bisschen besser. Vielleicht schaffe ich es dann auch noch den August lesetechnisch zu toppen. :D

Meli: Leider hat der September den August als schwächstes Monat bei mir abgelöst. (Ich hab es wohl verschrien xD) Ich habe tatsächlich nur ein einziges Buch gelesen. Aus privaten Gründen hatte ich meine Leselust verloren, habe mich aber Ende des Monats zum Glück wieder eingekriegt. Denn eine Meli ohne Lesen, das geht ja wirklich nicht. :D
Dafür war mein Buch aber sofort ein extrem gutes! Ich habe mich endlich dazu entschieden, einen Teil einer sehr großen Reihe zu beginnen. Und zwar Cassandra Clares Clockwork Reihe. :) Diese standen schon ewig auf meiner Leseliste und ich habe das Gefühl, so ziemlich jeder Fantasy Fan hat zumindest ein paar davon gelesen oder kommt mir das nur so vor? xD
Auf Empfehlung meiner Lieben Mell habe ich mit „Clockwork Angel“ gestartet und ich fand es alles in allem wirklich gut. Der Grund warum ich dieser Reihe so lange ausgewichen bin, ist ein ganz banaler. Es spielt in unserer Welt. Ich war sehr lange sehr heikel bei meiner Bücher Wahl und wollte immer nur etwas lesen, dass in einer erfundenen Welt spielt. Aber nach der Rabenringe Trilogie habe ich gesehen, dass Fantasy auch anders sehr toll sein kann. :D
Wie ich dieses Buch genau gefunden habe, erfährt ihr in den nächsten Tagen in meiner Rezension! <3


Mell
 

Midnight Chronicles 1 - Schattenblick von Bianca Iosivoni & Laura Kneidl
(5 von 5 Herzchen | 448 Seiten)
"449 entflohene Seelen. 449 Tage, um sie zurück in die Unterwelt zu schicken. Roxy weiß, dass ihre Mission so gut wie unmöglich ist. Dass sie jetzt auch noch ein Auge auf den mysteriösen Shaw haben soll, der von einem Geist besessen war und seitdem keinerlei Erinnerungen an seine Vergangenheit hat, passt ihr daher gar nicht. Vor allem weil das Kribbeln zwischen ihnen mit jedem Augenblick, den sie miteinander verbringen, heftiger wird. Und das ist nicht nur für Roxys Herz gefährlich - sondern auch für ihr Leben..."
 
Nancy Drew - Der Fluch von Micol Ostow
(3 von 5 Herzchen | 368 Seiten)
"»Ein Fluch ist nichts weiter als ein Rätsel, gekleidet in eine finstere Warnung.
Und jeder weiß, dass ich nichts mehr liebe als ein Rätsel.«Nancy Drew hält nicht viel von Geistergeschichten. Als im Vorfeld des großen Gründungsfests ihrer Heimatstadt mysteriöse Drohungen auftauchen, die sich auf einen alten Fluch beziehen, ist sie absolut sicher, dass hinter all dem ein handfester menschlicher Täter steckt. Ein klarer Fall für die ehemalige Schülerzeitungsreporterin! Doch bei ihren Nachforschungen stößt Nancy auf weitere Zeichen des Fluches, die immer düsterer und bedrohlicher werden. Und bald bleibt es nicht mehr bei geheimnisvollen Botschaften, sondern Leben werden bedroht – nicht zuletzt Nancys!"
 
When We Fall (LOVE NXT, Band 2) von Anne Pätzold
(5 von 5 Herzchen | 464 Seiten)
"Nachdem ein Foto von ihnen im Internet aufgetaucht ist, müssen Ella und Jae-yong einsehen, dass sie nicht zusammen sein können - egal, wie sehr sie es sich auch wünschen. Ella ist eine normale Studentin aus Chicago. Jae-yong ein K-Pop-Star, der Millionen von Fans hat und dessen Management es ihm verbietet, eine Beziehung zu führen. Tief in ihrem Herzen weiß Ella, dass es richtig war, Jae-yong gehen zu lassen. Schließlich hätte sie niemals gewollt, dass er für sie seine Musikkarriere aufgibt. Und doch kann sie ihn einfach nicht vergessen ..."
 
Finale (Caraval 3) von Stephanie Garber
(5 von 5 Herzchen | 480 Seiten)
"Das magische Spiel Caraval mag vorüber sein, doch in Valenda, der Hauptstadt des Meridianreichs, spinnt Master Legend weiterhin seine trügerischen Fäden. Nun stehen Leben, ganze Imperien und vor allem Herzen auf dem Spiel: Tella muss entscheiden, ob sie lieber Legend vertraut oder einem ehemaligen Feind. Währenddessen stößt ihre Schwester Scarlett auf ein Geheimnis, das ihr Leben auf den Kopf stellt und sie zwingt, das Unmögliche zu vollbringen. Und Legend selbst steht vor einer Entscheidung, die ihn für immer verändern wird. Jetzt gibt es keine Zuschauer mehr, sondern nur die, die gewinnen, und diejenigen, die alles verlieren werden ..."
 
Die Chroniken von Alice 2 - Die schwarze Königin von Christina Henry
(4 von 5 Herzchen | 336 Seiten)
"Alice hat den Kampf gegen den Wahnsinn gewonnen – vorerst. Sie hat die Schandtaten des Kaninchens sowie den Blutdurst des Jabberwocks überlebt und will nun ein Versprechen einlösen: Jenny, die Tochter ihres Freundes Hatcher, zu finden. Doch Alice und Hatcher erwartet der nächste Albtraum. Sie müssen in das Reich der verrückten Weißen Königin vordringen, wo das wahre Spiel um das finstere Wunderland bereits begonnen hat. Jeder Zug führt Alice näher an ihre Bestimmung. Aber damit sie als Siegerin hervorgeht, muss sie nicht nur ihre neuen Kräfte zu beherrschen lernen, sondern herausfinden, was mit der rätselhaften Schwarzen Königin geschehen ist ... "
 
Wen der Rabe ruft von Maggie Stiefvater
(Rezension folgt | 448 Seiten)
"Jedes Jahr im April empfängt Blue die Seelen derer, die bald sterben werden, auf dem verwitterten Kirchhof außerhalb ihrer Stadt. Bisher konnte sie sie nur spüren, nie sehen – bis in diesem Jahr plötzlich der Geist eines Jungen aus dem Dunkel auftaucht. Sein Name lautet Gansey, und dass Blue ihn sieht, bedeutet, dass sie der Grund für seinen nahen Tod sein wird.
Seit Blue sich erinnern kann, lebt sie mit der Weissagung, dass sie ihre wahre Liebe durch einen Kuss töten wird. Ist damit etwa Gansey gemeint?"


Meli

Clockwork Angel (Chroniken der Schattenjäger 1) von Cassandra Clare
(Rezension folgt | 576 Seiten)
"Die sechzehnjährige Tessa sollte sich eigentlich darauf konzentrieren, ihren verschwundenen Bruder zu suchen - und nicht, sich in zwei Jungen gleichzeitig zu verlieben. Während in Londons Straßen nach Einbruch der Dunkelheit finstere Kreaturen umherschleichen, verstrickt Tessa sich immer tiefer in ein gefährliches Liebesgeflecht. Und schon bald braucht sie all ihre Kräfte, um nicht nur ihren Bruder zu retten, sondern auch ihr eigenes Leben."
 

(Manche Rezensionen haben wir noch nicht geschafft zu schreiben, weshalb sie nachträglich eingefügt werden.)

 
Mell
Leider habe ich es immer noch nicht geschafft neue Mangas zu lesen, da ich in letzter Zeit eher wieder mehr normale Bücher lese. Aber ich bin mir sicher, dass bei mir auch bald die Zeit für die Mangas wieder kommen wird. :)


Mell
Gelesene Bücher: 6
Gelesene Mangas: 0
Insgesamt gelesene Seiten: 2.544 Seiten
Anzahl meiner Neuzugänge: 7 (5 Bücher / 2 eBook) 
Derzeitiger Stand meines SuB's: 32

Meli
Gelesene Bücher: 1
Insgesamt gelesene Seiten: 576 Seiten
Anzahl meiner Neuzugänge: 3 (2 Bücher / 2 eBook) 
Derzeitiger Stand meines SuB's: 21
 

Mell
Zwar gab es im September gleich mehrere Bücher die von mir 5 Herzchen bekommen haben, doch eines davon ist doch noch mehr herausgestochen als die anderen, und zwar "Finale" von Stephanie Garber. Der Abschluss der Caraval Reihe, eine Reihe, die mir wahnsinnig gut gefallen hat und ich muss sogar sagen, dass mir dieses Buch am besten gefallen hat von allen 3 Teilen. :D Mehr dazu könnt ihr in meiner Rezension lesen. :)
 

Meli
Da ich nur "Clockwork Angel" gelesen habe und mir dieses sehr gut gefallen hat, ist dieses Buch auch mein Highlight. :)



Mell
Einen richtigen Flop gab es zum Glück auch diesmal wieder nicht für mich. :) Zwar hat mir ein Buch nicht ganz so gut gefallen wie erhofft, doch trotzdem hat es noch von mir 3 Herzchen bekommen und somit war es für mich auch nicht wirklich ein Flop.

Meli
Da ich nur ein Buch gelesen habe und mir dieses gefallen hat, gab es bei mir zum Glück auch keinen Flop. :)


Wie war bei euch der September?
Habt ihr einige tolle Bücher gelesen? :)



3 Kommentare:

  1. Schönen guten Morgen!

    Oh, noch jemand mit Überstunden ^^ Ich hab im September auch gefühlt nur gearbeitet - und gelesen *lach* Trotzdem war es auch bei mir der schwächste Monat im Schnitt in diesem Jahr, aber ich hoffe auf Besserung!

    Von "Alice" fand ich den ersten Band ja echt toll, aber ich muss gestehen, dass ich grade gar keine Lust habe, den zweiten zu lesen ... keine Ahnung warum.
    Die Reihe von Maggie Stiefvater mochte ich sehr gerne! Überhaupt mag ich ihren Stil total, vor allem weil er auch anders ist. Noch besser gefallen hat mir aber die Reihe Die Wölfe von Mercy Falls und sehr genial auch Wie Eulen in der Nacht <3

    Ich wünsch euch einen wundervollen Oktober, viel Leselust und vor allem auch LeseZEIT :D

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Mein Monatsrückblick

    AntwortenLöschen
  2. Huhu ihr beiden :)

    Ich glaube, der September war von der Anzahl der Bücher her auch mein schlechtester Monat, aber ausnahmsweise hat mich das gar nicht so gestört^^ die neue Arbeit hat doch viel Zeit gefressen und ich war über jede Lesestunde froh.

    Von den Büchern habe ich bisher nur Clockwork Angel gelesen, die Reihe liebe ich sehr :) generell mag ich das Schattenjäger-Universum ;) Finale hab ich noch auf der Leseliste stehen, auch wenn ich da keine großen Erwartungen dran habe, weil mir die beiden Protas einfach nicht zusagen. Das Setting finde ich aber wirklich gut.

    Ich wünsche euch einen lesereichen Oktober mit vielen spannenden Highlights :D

    Lieben Gruß
    Andrea
    Mein Monatsrückblick

    AntwortenLöschen
  3. Huhu =)
    Irgendwie scheint der September ja dieses Jahr verhext zu sein. Ich hatte auch einen lesetechnisch super August und die totale Flaute dann im September. Aber wenigstens habt ihr Bücher gelesen, die euch im großen und Ganzen gefallen haben, das ist doch auch schon was =)

    Die Alice Chroniken habe ich auch im September gelesen, leider war ich da eher enttäuscht udn fand es streckenweise ganz schön langweilig =/

    Liebe Grüße, Sandra
    Hier ist übrigens mein Monatsrückblick

    AntwortenLöschen

Wenn du auf unserem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.