[Rezension] Legendary (Caraval 2) von Stephanie Garber

11. August 2020





Titel: Legendary (Caraval 2)
Autor: Stephanie Garber
Erschienen: 2. Oktober 2018
Preis: Broschiert € 15,00 / ebook € 9,99
Seitenanzahl: 448
Verlag: ivi


"Donatella Dragna hatte kaum Zeit, sich an ihr neues Leben bei den Caraval-Schauspielern zu gewöhnen, als sie erfährt, dass Caraval-Master Legend die Aufführung eines neuen Spiels plant. Inmitten der Vorbereitungen spielt Donatella jedoch ein anderes, ebenso tödliches Spiel: Sie hat Schulden und es ist an der Zeit, diese zu begleichen. Wenn Donatella die Freiheit behalten will, die sie und ihre Schwester Scarlett sich so hart erkämpft haben, muss sie den Master von Caraval hintergehen. Donatella weiß, dass Legend gefährlich ist, doch sie lässt sich auf sein Spiel ein. Und obwohl sie sich geschworen hat, dass sie sich nie verlieben wird, ist ihr Herz plötzlich genauso in Gefahr wie ihr Leben ..."


Nachdem mir Caraval schon so unheimlich gut gefallen hatte, musste ich auch einfach weiterlesen, da ich so neugierig war, was die Dragna Schwestern noch alles erleben und natürlich auch um zu erfahren, wer Legend ist.
Zu meiner Schande muss ich dazu sagen, dass einige Zeit vergangen ist, seitdem ich Caraval gelesen habe und ich deshalb anfangs einige Probleme hatte um in die Geschichte hineinzufinden. Hauptsächlich aber deshalb, weil ich anfangs irgendwie nicht gleich mitbekommen habe, dass es in Legendary nicht mehr um die Protagonistin aus Caraval geht, Scarlett, sondern um ihre Schwester Donatella. Zum Glück bin ich jedoch dann doch irgendwann in den ersten 10% des Buches dahintergekommen, hab mir kurz an den Kopf gegriffen, und konnte dann endlich mit weniger Mühe in die Geschichte eintauchen.

Donatella hat mir als Protagonistin sehr gut gefallen, da sie eine richtige Kämpfernatur ist, die genau weiß was sie will. Obwohl sie immer mal wieder ins Straucheln gerät, so hat sie doch ein klares Ziel vor Augen, welches sie verfolgt. Dazu muss ich zwar sagen, dass sie manchmal auch etwas naiv wirkt, doch trotzdem habe ich sie von anfangs an (also, nachdem die Verwechselung geklärt war) sehr sympathisch gefunden und habe gespannt ihr Abenteuer bei dem nächsten Caravl mitverfolgt. Denn diesmal ist sie es die bei dem gefährlichen Spiel mitmacht, anstatt ihrer Schwester und sie schlägt sich ziemlich gut. Doch dieses Caraval ist anders als das Caraval davor und auch Donatella weiß bald nicht mehr genau was real ist und was nicht.
Noch ein Charakter, den ich sehr gern hatte, war Dante. Leider kann ich mich an ihn aus dem ersten Teil nicht mehr erinnern, beziehungsweise, da hatte, er glaub ich auch nicht wirklich eine große Rolle, wo er oft vorgekommen wäre. Aber diesmal ist er sehr präsent und unterstützt Tella immer wieder. Er ist wirklich ein ziemlich cooler Charakter mit seinen vielen Tätowierungen und der charmanten, lustigen und doch gefährlichen Art, die Tella auch immer mehr den Kopf verdreht. ;)

Die Geschichte ist genauso wie auch im vorherigen Buch wirklich wundervoll magisch geschriebene und nach einiger Zeit weiß auch der Leser nicht mehr genau was die Wirklichkeit und was Caraval war, da das Buch einen so packt, dass man auch nicht mehr aufhören kann, bis man endlich fertig ist. So stelle ich es mir mit Caraval auch vor. ;) Auf jeden Fall war die Geschichte extrem spannend erzählt und ich bin schon so neugierig auf den dritten und anscheinend letzten Teil der Reihe. :D

Wahnsinnig toller zweite Teil der Reihe! Schon lange hat mich ein zweiter Teil nicht mehr so packen können und ich finde ihn sogar ein Stückchen besser als den Ersten. Jedoch kann ich mich auch nicht mehr so ganz genau an den ersten Teil erinnere. Auf jeden Fall ist Legendary richtig gelungen und dank des bösen Endes am Schluss, kann ich es kaum erwarten weiterzulesen. Zum Glück erscheint der dritte Teil schon Ende August. :D



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf unserem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.