[Rezension] Protect the Prince von Jennifer Estep

20. März 2021





Titel: Protect the Prince - die Splitterkrone 2
Autor: Jennifer Estep
Erschienen: 05. Oktober 2020
Preis: Broschiert € 16,68 / ebook € 14,99
Seitenanzahl: 480
Verlag: Ivi


"Everleigh Blair ist die neue Königin von Bellona, doch ihre Probleme fangen gerade erst an: Täglich muss sie sich mit arroganten Adligen am Hof auseinandersetzen, die ihre Hände insgeheim nach der Krone ausstrecken. Als wäre das nicht schlimm genug, versucht ein Auftragsmörder, Evie in ihrem Thronsaal zu töten. Evie fragt sich, ob sie stark genug ist, um ihrer Rolle als Herrin des Winters gerecht zu werden. Während sie darum kämpft, ihre Magie, ihr Leben und ihre Krone zu sichern, verliert sie auch noch ihr Herz an Lucas Sullivan, den unehelichen Sohn des andvarischen Königs ... Und es stellt sich heraus, dass es nur eine Sache gibt, die noch schwieriger ist, als eine Königin zu töten: Einen Prinzen zu beschützen."


*Spoiler Warnung*
Da es sich bei diesem Buch um eine Fortsetzung handelt, möche ich an dieser Stelle anmerken, dass es mögliche Spoiler für den ersten Teil in dieser Rezension gibt.
 
Nachdem ich den erste Band wirklich gut fand, habe ich sofort danach mit dem Zweiten begonnen. :D Der angenehme Schreibstil der Autorin machte das ohne Probleme möglich, es ging sofort flüssig weiter. Die Seiten flogen nur so an mir vorbei und "schwups" ich hatte es fertig gelesen. xD

Evie hat es geschafft. Sie ist die neue Königin von Bellona. Dass der Adel hinterhältig und gerissen ist, wusste sie zwar schon davor, aber nachdem ein Mordversuch auf den nächsten folgt, ist klar, dass selbst ihre schlimmsten Erwartungen übertroffen wurden. Zusätzlich muss sie genau das Land als Verbündeten gewinnen, dass durch die Gräueltaten ihrer Cousine nicht mehr als Hass gegen sie empfindet. Unsere Protagonistin durchläuft diese Schwierigkeiten so, wie wir sie im ersten Teil kennengelernt haben. Nämlich verdammt menschlich und richtig sympathisch. :D Sie ist nach wie vor nicht perfekt und allwissend, sondern macht Fehler und zweifelt. Ich habe sie während dem Lesen noch mehr ins Herz geschlossen und auch Sully hat sich noch beliebter bei mir gemacht. Er ist auch so menschlich und trotzdem fantastisch. Seine Vergangenheit war bei weiten auch keine einfache und es ist sehr spannend zu lesen, was er wie bewältigt hat. Die, in diesem Teil endlich an Fahrt aufnehmender, Romanze zwischen den beiden ist außerdem wirklich etwas Besonderes und ich fand sie richtig schön und ansprechend geschrieben.
 
Die hier beschriebene Magie und deren Eigenschaften fand ich wieder sehr toll umgesetzt. Wir erfahren endlich mehr darüber, was es bedeutet, dass Evie die sogenannte "Herrin des Winters" ist und lasst mich nur soviel sagen, es ist verdammt cool! :D Ich fand es auch toll, dass wir ein bisschen mehr über die Vergangenheit von ein paar Charakteren erfahren haben, das hat mir sehr gut geholfen, mich besser in die Geschichte hineinzuversetzen und ich konnte noch besser mit allen mitfühlen und mitfiebern. Tatsächlich konnte ich das Buch nicht mehr aus der Hand lesen und habe mich dabei erwischt, wie ich lesend durch die Wohnung ging, um ja nicht aufhören zu müssen. xD Ich kann diesen Teil wirklich nur jedem ans Herz legen, auch wenn man von dem ersten Teil vielleicht nicht ganz überzeugt gewesen ist. Weiterlesen zahlt sich definitv aus. :D  


Einer der besten zweiten Teilen, den ich jemals gelesen habe! :D Alles was mir im ersten Band gefehlt hat, wurde hier nachgeholt. Ich konnte noch besser in die Geschichte eintauchen und das Ganze hat einfach mehr "Substanz". Eine sehr spannende Entwicklung, da ich sonst meistens den ersten Teil am Besten finde, weil ich das Erkunden von neuen Welten so liebe. In diesem Sinne, bin ich sehr gespannt darauf, was Jennifer Estep für uns im dritten Teil bereit hält. Bitte weiter so! <3






2 Kommentare:

  1. Deine Meinung hätte ich gerne gelesen, aber durch die Spoilerwarnung, habe ich es sein gelassen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi
      Falls du magst, kannst du meine Rezension zu dem Buch lesen, habe es letztes Jahr gelesen und sie enthält keine Spoiler. :)

      https://melllovesbooks.blogspot.com/2020/10/rezension-protect-prince-die.html

      Liebe Grüße

      Löschen

Wenn du auf unserem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.