[Neuzugänge Meli] März 2021

31. März 2021

Hallo! :D

Im März haben zwei Bücher ihren Weg in meine Sammlung gefunden. Eines als ebook und eines als tatsächliches Buch.

Das erste Buch, dass ich mir gekauft habe, ist "Das Kalte Reich des Silbers" von Naomi Novik. Der Klappentext hatte mich schon länger angesprochen und als das Ebook dann beim Thalia im Angebot war, habe ich einfach zugeschlagen. :D Es ist mein erstes Buch von dieser Autorin und ich bin sehr gespannt darauf, wie sie diese Geschichte verfasst hat. Der Inhalt klingt nämlich wirklich interessant und einfach mal nach etwas ganz anderem. Wenn ich es fertig gelesen habe, teile ich euch selbstverständlich in einer Rezension mit, ob meine Erwartungen erfüllt wurden. :D

Das zweite Buch dass ich gekauft habe, stand schon länger auf meiner Wunschliste. Endlich ist es erschienen, das neue Werk von der norwegischen Autorin Siri Pettersen. :D  Nachdem mich ihre Rabenringe Reihe im Sturm erobert hat, war für mich sofort klar, das neue Buch muss ich auch haben. :) Ich bin schon sehr gespannt darauf, es spielt in der selben Welt wie eben erwähnte Reihe und das alleine klingt schon sehr vielversprechend, die war nämlich einfach nur geil! xD

 

Das
Kalte Reich des Silbers von Naomi Novik

"Mirjem ist die Tochter eines gutherzigen Pfandleihers, der es nicht über sich bringt, Schulden einzutreiben. Als die Familie deshalb bittere Armut leidet, tritt Mirjem an die Stelle ihres Vaters. Unnachgiebig fordert sie zurück, was ihr zusteht. Sie ist erfolgreich, und bald heißt es, sie könne Silber zu Gold machen. Die Kunde davon dringt bis tief in die Wälder, zum gefürchteten Volk der Staryk – magische Wesen, die mehr aus Eis bestehen als aus Fleisch und Blut. Der König der Staryk entführt sie in sein Reich. Dort soll sie für ihn Silber zu Gold machen. Tut sie das nicht, wird der Staryk sie töten. Doch gleichzeitig versinkt die Menschheit nun in Kälte …" 

 

Vardari - Eisenwolf (Bd. 1) von
Siri Pettersen

"Juva ist eine Blutleserin, will es aber auf keinen Fall sein: Sie hat sich geschworen, niemals eine von jenen zu werden, die es aufgrund ihrer Fähigkeiten nur auf Macht und Geld abgesehen haben. Doch als ihre Familie von den Vardari bedroht wird, den Unheimlichen, niemals Alternden, wird Juva in die Jagd nach dem Erbe der Blutleserinnen verwickelt: ein dunkles Geheimnis, das einst die Welt verändert hat und es möglicherweise wieder tun wird. Doch Juva hat ihr eigenes Trauma zu bewältigen, denn sie hat den Teufel gesehen …"

 


1 Kommentar:

  1. Hallo Meli, :)
    Das kalte Reich des Silbers habe ich schon ein paar Mal gesehen und der Inhalt klingt wirklich spannend. Gerade weil ich Bücher mag, die auf Märchen basieren, und Das kalte Reich des Silbers ja sehr nach Rumpelstilzchen klingt. :)

    Auch das zweite Buch klingt spannend. Siri Pettersen war mir bisher kein Begriff.

    Ich wünsche dir viel Spaß beim Lesen! :)

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen

Wenn du auf unserem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.