[Rezension] JACKABY - Der gnadenlose König von William Ritter

10. Dezember 2019





Titel: JACKABY - Der gnadenlose König (Die JACKABY-Reihe, Band 4)
Autor: William Ritter
Erschienen: 11. November 2019
Preis: Taschenbuch € 10,- / ebook € 6,99
Seitenanzahl: 384
Verlag: cbt


"Jackaby und seine Assistentin Abigail treffen auf ihren schlimmsten Gegner. Ein dunkler König versucht, die Welt mithilfe einer Mischung aus Magie und Technik aus den Angeln zu heben. Das Duo muss an allen Fronten kämpfen: die Untoten zurück zwingen und den Riss zwischen der Erde und der Anderswelt schließen. Dabei kommen sich Abigail und der Detektiv Charlie immer näher, während Jackaby sich seine Gefühle für die Geisterdame Jenny eingesteht. Doch die Zukunft ist bedroht, wenn sie den gnadenlosen König nicht bezwingen können …"


Es ist immer traurig, wenn eine Reihe endet, bei der man auf jeden Teil sehnsüchtigst gewartet hat. Nun ist es bei dieser auch so weit, denn "JACKABY - Der gnadenlose König" ist der vierte und letzte Teil der Reihe, weshalb ich auch sehr große Erwartungen in dieses Buch gesetzt habe. Und ich kann sagen, ich wurde nicht enttäuscht. :)

Schon damals als ich den ersten Teil der Reihe gelesen habe, war ich unheimlich gespannt wie die Geschichte von Abigail und ihrem seltsamen Arbeitgeber R. F. Jackaby wohl enden wird. Nun, nachdem ich den letzten Teil gelesen habe kann ich sagen, dass es für mich kein besseres Ende hätte geben können. In diesem letzten Buch der Reihe war einfach alles dabei! Action, Spannung, Abenteuer, Liebe, Mystery, Fantasy, Comedy und vieles mehr, was das Herz begehrt ist dabei und die Geschichte lässt einen von der ersten Seite an einfach nicht mehr los. So war es auch schon bei den drei vorherigen Büchern der Reihe. Von Anfang bis Ende war ich vollkommen gebannt von der Handlung und habe mit Abigail und den anderen Charakteren mitgerätselt und mitgefiebert. Es ist so toll auf die verschiedenen Charakterentwicklungen zurückzublicken, denn nicht nur Abigail, auch Jackaby, Jenny und einige andere Charaktere habe vom ersten Buch bis jetzt viel durchgemacht und sind an ihren Erlebnissen gewachsen. Nun mussten sie sich ihrem letzten großen Abenteuer entgegenstellen und ich habe das Buch fast in einem Rutsch durchgelesen, da ich es nicht mehr aus der Hand legen konnte.

Jedoch. Einerseits war ich unheimlich neugierig wie die Geschichte enden wird, wobei ich natürlich auch auf der anderen Seite sehr traurig war als ich die letzte Seite gelesen habe und mir bewusst wurde, dass nun diese wundersame und geniale Geschichte nun ihr Ende gefunden hat. Aber vielleicht schreibt Herr Ritter ja irgendwann man ein Spin-off, was ich mir auf jeden Fall ohne nachzudenken holen würde, denn nicht nur die Welt, die er erschaffen hat, auch sein Schreibstil hat mich einfach fasziniert, da dieser einfach perfekt zu der etwas chaotischen und wundervollen Story passt. Ganz besonders zu Jackaby, der mir von allen Charakteren am meisten ans Herz gewachsen ist, wobei ich auch sagen muss, dass ich eigentlich alle Charaktere ziemlich toll fand, denn jeder ist einzigartig und sehr interessant gestaltet. Dadurch hatte ich auch jedes Mal wenn ich einen neuen Teil der Reihe angefangen habe, mich gefühlt habe als würde ich alte Freunde wiedertreffen. :)


"JACKABY - Der gnadenlose König" war für mich ein wirklich perfektes Ende für diese tolle und einzigartige Reihe und ich hoffe sehr, dass William Ritter und vielleicht doch irgendwann wieder einmal in diese tolle Welt einlädt. :) Auf jeden Fall ist dieses Buch eines meiner Jahreshighlights!


Vielen Dank an den cbt Verlag und das Bloggerportal für das tolle Rezensionsexemplar!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf unserem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.