Monatsrückblick - Januar 2018


Huhu ihr Lieben! :D
Der Januar war für mich lesetechnisch ein voller Erfolg! 11 gelesene Bücher! Ich glaube, das habe ich noch nie geschafft. xD Aber ich hatte im Januar auch viel Zeit, da ich 2 Wochen Urlaub hatte. Trotzdem hoffe ich stark, dass ich auch in den nächsten Monaten genügend Zeit finden werde, um so viel zu lesen. Ich bin nämlich ziemlich happy, dass ich jetzt schon 11 von 33 Büchern für meine Buch Club Challenge abhaken konnte. :D Zwar habe ich für die LYX Challenge nur 2 Bücher geschafft, aber das liegt daran, dass viele Bücher die ich von LYX Verlag lesen will, erst noch erscheinen oder sie noch bei mir einziehen müssen. :) Ansonsten war der Januar relativ ruhig, bis auf die letzten Tage, da nämlich viele Leute, die ich kenne, Geburtstag hatten und ich von einer Feier zur nächsten musste. Aber man kann ja auch nicht immer nur daheimsitzen und lesen, sondern muss auch hin und wieder sein Sozialleben etwas pflegen. ;)


 
 

(3 1/2 von 5 Herzchen | 462 Seiten)
"Als Sage in Nevada ankommt, besitzt sie nichts - kein Geld, keine Wohnung, keine Freunde. Nichts außer dem eisernen Willen, neu zu beginnen und das, was zu Hause geschehen ist, zu vergessen. Das ist allerdings schwer, wenn einen die Erinnerungen auf jedem Schritt begleiten und die Angst immer wieder über einen hereinbricht. So auch, als Sage ihren Job in einer Bibliothek antritt und dort auf Luca trifft. Mit seinen stechend grauen Augen und seinen Tätowierungen steht er für alles, wovor Sage sich fürchtet. Doch Luca ist nicht der, der er auf den ersten Blick zu sein scheint, und als es Sage gelingt, hinter seine Fassade zu blicken, lässt dies ihr Herz gefährlich schneller schlagen ..."

(3 1/2 von 5 Herzchen | 496 Seiten)
"Emmas Vater Jacob ist tot – ermordet von ihrer großen Liebe Aidan. Glaubt Emma. Doch das stimmt nicht. Emmas Erinnerungen wurden nämlich von Farran, dem Schulleiter des Elite-Internats, manipuliert. Jacob ist nicht tot, im Gegenteil, er will Emma aus Farrans Fängen befreien. Wird es ihm gelingen? Kann er Emma, die in die Emotionen anderer eintauchen kann, dazu bringen, die dunklen Machenschaften ihres vermeintlichen Mentors zu durchschauen?"

(5 von 5 Herzchen | 432 Seiten)
"Der Krieg gegen die Titanen lässt Josie kaum zu Atem kommen. Aber die entfesselten Mächte der Unterwelt sind das geringste Problem für Halbgöttin Josie. Ihr geliebter Seth hat sich zum allmächtigen »Göttermörder« gewandelt, stärker und gefährlicher als selbst die Olympier. Nur Josie glaubt noch daran, dass er der Finsternis widerstehen kann und auf der Seite des Lichts kämpft. Doch wenn sie falschliegt, könnte Seth das Ende für die Ära der Götter bedeuten …"

(4 1/2 von 5 Herzchen | 220 Seiten)
"Fünf Feen fielen unter dem Schwert des Hexenjägers. Jetzt ist es die Königin, die er jagt. Im hohen Norden sieht die Dreizehnte Fee dem Urteil der verbliebenen Schwestern entgegen. Und nur eine weiß das Ende, doch ihre Macht schwindet und mit ihr die einzige Chance das Rätsel um die Erweckung der gefährlichsten aller Feen zu entschlüsseln. Sieh hin, flüstert die Königin. Lerne, was es heißt, mich zu betrügen!"

(5 von 5 Herzchen | 320 Seiten)
"»Keine Geschichte sollte endlos währen. Es muss ein Ende geben. Es gibt immer eines.« Die Königin der Feen steht einem neuen Feind gegenüber, der noch mächtiger scheint als alle Schwestern zusammen. Es gibt nur einen Weg ihn aufzuhalten: Lillith muss ihre Kräfte zurückerlangen und zu dem werden, was sie am meisten fürchtet. Doch wer ist wirklich Freund und wer ist Feind? »Wohin gehst du?«, rufe ich und will ihn am liebsten aufhalten. »Jagen«, antwortet er kurz angebunden, dann verschwindet er und lässt mich zurück. Er gibt mich frei. Meine Zeit ist noch nicht gekommen. Aber unsere scheint vorbei."

(5 von 5 Herzchen | 320 Seiten)
"New Fiddleham, 1892: Abigail Rook, die junge Assistentin von R.F. Jackaby – Detektiv für unerklärliche Phänomene – langweilt sich nie in ihrem neuen Job. Von besonders garstigen Gestaltwandlern, die sich als süße Kätzchen tarnen, bis hin zu Mord ist alles in ihrem Tagesablauf dabei. Als in dem benachbarten Gad’s Valley ein nicht identifizierbares Monster Tiere und Menschen überfällt, bittet Junior Detective Charlie Cane Abigail um Hilfe. Bald sind Jackaby und Abigail in eine Jagd nach einem Dieb, einem Monster und einem Mörder verwickelt, die ihren ganzen Scharfsinn verlangt …"

(3 1/2 von 5 Herzchen | 416 Seiten)
"Vor zehn Jahren entkam Sasha nur knapp einem Serienkiller, der mehrere Frauen auf bestialische Weise hingerichtet und als Bräute drapiert hat. Schwer traumatisiert verließ sie ihre Heimat und brach alle Kontakte ab. Doch nun kehrt sie zurück, um ihrer Mutter im Hotel zu helfen. Als Sasha ihren attraktiven Exfreund Cole, mittlerweile FBI-Agent, wiedersieht, verspürt sie sofort heißes Herzklopfen. Und Cole hat auf sie gewartet. Doch bevor die beiden ihre Sehnsucht stillen können, wird eine tote Frau geborgen. Genau dort, wo der Serienkiller vor zehn Jahren seine Leichen deponierte …"

(3 1/2 von 5 Herzchen | 300 Seiten)
"Als Nessyas Freundin von einem grausamen Feenprinz in sein Reich entführt wird, kann ihr nur der Heeresführer der Seelenfresser helfen. Doch sein Preis ist hoch.
Als Magielose war Nessya im Síd den Feenhügeln eine Schande für ihre Mutter und floh deshalb in die Welt der Menschen, nach Dublin. Um Emma zu retten, muss sie Jahre später dorthin zurückkehren, wo ihre Flucht einst begann, und sich auf einen Pakt mit dem gefährlichsten aller Fay einlassen ..."

(4 von 5 Herzchen | 320 Seiten)
"COLLEGE, FOOTBALL UND DIE LIEBE! Endlich frei! Dallas Cole kann es kaum erwarten, ihr Studium zu beginnen, fernab von ihrem strengen Vater. Doch gerade hat das Semester angefangen, verkündet dieser ihr, dass er einen anderen Job hat - ausgerechnet an ihrem neuen College, wo er das Football-Team trainieren soll. Dallas ist fassungslos! Ihr einziger Lichtblick ist Carson McClain, dessen attraktives Lächeln sie hoffen lässt, dass es das Schicksal vielleicht ausnahmsweise einmal gut mit ihr meint. Aber Carson ist im Football-Team des Colleges. Und die wichtigste Regel im Football lautet: Fang niemals etwas mit der Tochter deines Trainers an."

(4 1/2 von 5 Herzchen | 400 Seiten)
"Adelina hat nur ein Ziel vor Augen: Rache. An der Inquisition, den weißen Soldaten, die sie beinahe getötet hätten, und an der Gemeinschaft der Dolche, von der sie verraten und verstoßen wurde. Unter dem Namen Weiße Wölfin sucht sie gemeinsam mit ihrer Schwester nach weiteren Begabten, um ein eigenes Bündnis zu schließen. Mit dessen Hilfe wollen sie der grausamen Verfolgung durch die Inquisition für immer ein Ende bereiten. Aber Adelina ist alles andere als eine Heldin. Ihre finsteren Kräfte entgleiten mehr und mehr ihrer Kontrolle. Verzweifelt kämpft sie gegen diese innere Dunkelheit an – und droht den Kampf zu verlieren."

Young Elites - Die Herrschaft der Weißen Wölfin von Marie Lu
( Rezension folgt | 352 Seiten)
"Adelina ist endlich an ihrem Ziel angelangt: Sie sitzt auf dem Thron von Kenettra. Ihre Herrschaft als Weiße Wölfin ist grausam. Erbarmungslos rächt sie sich an ihren Widersachern.
Als jedoch eine Gefahr auftaucht, die das Leben aller Begabten bedroht, ist Adelina gezwungen, mit ihren Feinden zusammenzuarbeiten. Mit der verhassten Gemeinschaft der Dolche macht sie sich auf eine riskante Reise, um sich selbst, ihre Schwester und ihr Königreich zu retten. Doch die widerwillig geschlossene Allianz und Adelinas stetig zunehmende innere Dunkelheit scheinen die Mission zum Scheitern zu bringen … "


Insgesamt gelesene Seiten: 4.038 Seiten
Anzahl meiner Neuzugänge: 12 (10 Bücher / 2 eBooks) 
Derzeitiger Stand meines SuB's: 32



Von den Büchern, die ich gelesen habe, haben mir eigentlich alle ziemlich gut gefallen, doch es gab dieses Mal sogar 3 Bücher, die meine absoluten Highlights waren. :D Zum einen "Glanz der Dämmerung", der dritte Teil der Götterleuchten Reihe von Jennifer L. Armentrout. Ich liebe diese Bücher einfach und kann es kaum erwarten, bis der nächste Teil erscheint!
Dann wäre da noch der zweite Teil der Jackaby Reihe, auf den ich sehnsüchtigst gewartet habe und der mich wieder vollkommen begeistern konnte. Nur leider heißt es jetzt wieder warten, bis endlich der dritte Teil auf Deutsch erscheint.
Und zu guter Letzt der dritte und letzte Teil der Young Elites Reihe. Eigentlich hätte es auch der zweite Band unter meine Highlights geschafft, doch fand ich dann den Dritten doch eine Spur besser, sodass ich diesen als Highlight gewählt habe. :)


Obwohl ich, für meine Verhältnisse, ziemlich viele Bücher im Januar gelesen habe, gab es zum Glück keinen einzigen Flop. Jedes Buch hat mir gut gefallen, und eben Einige ganz besonders gut. ;D


Wie war euer Lesemonat? Hattet ihr ein Buch, das euch so richtig begeistern konnte? :)


Kommentare:

  1. Liebe Mell,

    schade, dass dir "Chosen 2" nicht so gut gefallen hat. Ich fand es richtig gut - aber zum Teil vermutlich, weil ich mit dem ersten Teil nicht so zurecht kam und mir dieser Teil deutlich besser gefallen hat.
    Mit "Masterminds 3" und "Amani 2" habe ich tatsächlich sogar zwei Highlights im Januar und, genau wie du, auch keinen richtigen Flop, auch wenn ich trotzdem eine Enttäuschung erlebt habe.

    Hier geht's zu meinem Beitrag.

    Liebe Grüße,
    Jenny

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Mell! :)
    Schön, dass du so viele Bücher lesen konntest. Und die sehen ja vom Cover alle total schön aus! Um "Berühe mich. Nicht" ist ja ein großer Hype entstanden, doch ich bin mir noch nicht sicher, ob sich das lohnt. Das Buch von Jennifer L. Armentrout "Deadly Ever After" wollte ich unbedingt noch lesen!
    Ich wünsche dir einen wundervollen, lesereichen Februar!
    Alles Liebe, Denise

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.