Monatsrückblick - Oktober 2017


Hallihallo ihr Lieben! :D Nun ist auch der Oktober zu Ende und ich kann sagen, dass es für mich ein wirklich toller Monat war. :D Ich war nämlich dieses Jahr das erste Mal auf der Frankfurter Buchmesse und habe dort viele liebe Menschen kennengelernt und habe viele tolle Sachen erlebt. Dank der Buchmesse ist mein SuB auch ziemlich groß geworden, weshalb ich jetzt versuchen will, im November nicht so viele Bücher zu kaufen. Mal schauen ob es klappt. ;)
Aber nicht nur die Buchmesse war ein Highlight für mich in diesem Monat, ich habe auch noch ein paar wirklich tolle Bücher gelesen, bei denen gleich zwei Bücher auf meine Liste der Jahreshighlights kommen. :3 Insgesamt habe ich 5 Bücher im Oktober gelesen und bin damit eigentlich ganz zufrieden. Außerdem war "Lord of Shadows" mit über 800 Seiten auch ein ziemlicher Wälzer. Trotzdem will ich versuchen im November mehr zu schaffen. :)



   

(5 von 5 Herzchen | 432 Seiten)
Inhalt: "Die Schlacht gegen die Titanen ist geschlagen! Josie hat ihren Erzfeind Hyperion besiegt, aber der Krieg der Götter ist noch nicht vorbei. Um auf den nächsten Angriff vorbereitet zu sein, braucht Josie dringend Verbündete. Doch bevor sie sich auf die Suche nach den anderen Halbgöttern machen kann, muss sie ihre Kräfte unter Kontrolle bringen – so wie ihre komplizierten Gefühle für Seth. Immer heftiger fühlt sie sich zu ihm hingezogen. Das Problem: Ihre Nähe scheint auch die dunkle Seite des attraktiven Kriegers zu verstärken ..."

(3 von 5 Herzchen | 400 Seiten)
Inhalt: "Vier Königreiche, ein mächtiger Drache und eine mutige Kämpferin: Folge dem Ruf des Shadow Dragon! Als Onna-Bugeisha kennt Kai nur Disziplin und Gehorsam. Das Leben der Kämpferin erfüllt nur einen Zweck: Prinzessin Noriko zu beschützen. Das ändert sich, als Kai nach einem Attentat auf die Prinzessin in deren Rolle schlüpfen muss. Allein in der intriganten Welt der Mächtigen und Reichen, lernt sie nicht nur Prinz Enlai, sondern auch den Drachenhüter Jao kennen. Nur kann sie ihnen wirklich trauen? Und soll sie dem Ruf des sagenumwobenen Shadow Dragon folgen, zu dem sie eine geheimnisvolle Verbindung zu haben scheint?"

(5 von 5 Herzchen | 832 Seiten)
Inhalt: "Die junge Schattenjägerin Emma Carstairs hat ihre Eltern gerächt, doch sie findet keinen Frieden. Denn aus der Freundschaft zu ihrem Parabatai Julian ist Liebe geworden – und nach den Gesetzen der Schattenjäger hat eine Beziehung zwischen zwei Parabatai tödliche Konsequenzen. Um Julian und sich zu schützen, lässt sich Emma daher ausgerechnet auf Julians Bruder Mark ein. Mark, der fünf Jahre bei den Feenwesen lebte und dessen Loyalität nicht wirklich geklärt ist.
Zumal Unruhe herrscht in der Unterwelt. Die Feenwesen mussten sich nach dem Dunklen Krieg harten Bedingungen beugen und begehren auf. Aufgerieben zwischen den Intrigen des Feenkönigs und der unerbittlichen Härte jahrtausendealter Gesetze müssen Emma, Julian und Mark ihre privaten Sorgen vergessen und gemeinsam für all das kämpfen, was sie lieben – bevor es zu spät ist und ein neuer Krieg ausbricht ..."

(3 1/2 von 5 Herzchen | 352 Seiten)
Inhalt: "Ich hasse den Wald. Ich hasse ihn aus tiefstem Herzen. Er tut so, als wäre er mein Zuhause. Aber das ist er nicht. Er ist mein Gefängnis.
Sie können nicht töten – als Anhänger der weißen Magie erschaffen sie nur. Seit Generationen lebt der friedliche Stamm der Leonen gefangen im Wald, gewaltsam unterdrückt vom Stamm der mörderischen Tauren.
Als die 17-jährige Robin auf den jungen Tauren Emilian trifft, ist sie sich sicher, dass er sie töten wird. Doch Robin gelingt es zu fliehen – scheinbar. Erst später wird ihr bewusst: er hat sie laufen lassen. Warum?
Als Robin dann ein Reh mit der bloßen Kraft ihrer Gedanken tötet, ist sie zutiefst erschüttert. Was ist mit ihr?
Robin trägt ein Geheimnis in sich, und es gibt nur einen, der davon weiß – ihr größter Feind."

Götterblut von Stella A. Tack
(Rezension folgt! | 490 Seiten)
Inhalt: "Es gibt fünf Dinge, die du wissen solltest, bevor du dieses Buch liest.
1. Mein Name ist Warrior Pandemos.
2. Ich bin die Tochter der größenwahnsinnigen Götter Hades und Aphrodite.
3. Ich wurde mit einem Gendefekt geboren, der sich Medusa-Effekt nennt. Soll heißen? Sieh mich an und du verlierst den Verstand!
4. Obwohl ich im Gegensatz zu meinen Eltern menschlich bin, passieren in letzter Zeit ziemlich schräge Dinge. Ich meine, ist es normal plötzlich silbern zu bluten? Stimmen im Kopf zu hören? Oder von einem Baum aufgespießt zu werden, ohne dabei … na ja, draufzugehen?
5. Tja, und schließlich bin ich in der Hölle einem Gefängnisflüchtigen über den Weg gelaufen. Sein Name ist Peace. (Sohn des Zeus/ arroganter Arsch/ verboten heiß/ seelenlos …) Er versucht mit einem absolut hirnrissigen Plan die Götter aus dem Olymp zu stürzen. Und ich?
Ich werde ihm dabei helfen."


Insgesamt gelesene Seiten:  2.506 Seiten
Anzahl meiner Neuzugänge:  ( 13 Bücher / 1 eBook)
Damit ist der Oktober dieses jahr definitiv zu dem wuchtigsten Neuzugänge Monat geworden. Aber gut, ich muss auch sagen, dass ich die meisten der Bücher von der Frankfurter Buchmesse mitgebracht habe. ^^'
Derzeitiger Stand meines SuB's: 34


Im Oktober hatte ich sogar gleich zwei absolute Highlights und natürlich sind die beiden Bücher von meinen beiden absoluten Lieblingsautorinnen. :D Zum einen hätten wir da den zweiten Teil der Götterleuchten Reihe von Jennifer L. Armentrout und zum anderen "Lord of Shadows", der zweite Teil der Reihe "Die dunklen Mächte". Auf beide Bücher habe ich schon sehnsüchtigst gewartet und war unglaublich happy, als ich sie endlich lesen konnte. Zum Glück haben mir auch beide nicht enttäuscht. Eher im Gegenteil! ;D

 


Leider habe ich im Oktober auch ein Buch gelesen, dass für mich eher ein Flop war, da ich mir viel mehr davon erwartet hatte. Dabei handelt es sich um "Shadow Dragon - Die falsche Prinzessin" von Kristin Briana Otts. :( Sehr schade, da ich mir so viel von dem Buch erhofft hatte.



Wie war euer Lesemonat Oktober? Hattet ihr ein Buch, das euch so richtig begeistern konnte? Oder eines das euch eher enttäuscht hat?


1 Kommentar:

  1. Hey,
    es ist doch die Hauptsache, dass du zufrieden mit dem Monat warst. :) Tolle Bücher hast du da gelesen, auch wenn ich noch keins davon gelesen habe, stehen sie zumindest auf meiner Wunschliste. :P
    Und wow...13 Neuzugänge O.o aber dafür ist dein SuB in der Bloggerlandschaft wirklich noch sehr klein. Ich wäre echt glücklich, wenn ich es auch schaffen könnte, ihn so runterzulesen.

    Lieben Gruß
    Eva

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.