[Aktion] Gemeinsam Lesen #99


Guten Morgen! Bei der Aktion "Gemeinsam Lesen" geht es darum jeden Dienstag 4 Fragen zu dem Buch, was man aktuell liest zu beantworten. :) Geleitet wird diese Aktion von Schlunzen-Bücher und hier sind die heutigen Fragen:


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du? 
Ich lese gerade "Schnee wie Asche" von Sara Raasch und bin auf Seite 205 von 464.

Inhalt 
Sechzehn Jahre sind vergangen, seit das Königreich Winter in Schutt und Asche gelegt und seine Einwohner versklavt wurden. Sechzehn Jahre, seit die verwaiste Meira gemeinsam mit sieben Winterianern im Exil lebt, mit nur einem Ziel vor Augen: die Magie und die Macht von Winter zurückzuerobern. Täglich trainiert sie dafür mit ihrem besten Freund Mather, dem zukünftigen König von Winter, den sie verzweifelt liebt. Als Meira Gerüchte über ein verloren geglaubtes Medaillon hört, das die Magie von Winter wiederherstellen könnte, verlässt sie den Schutz der Exilanten, um auf eigene Faust nach dem Medaillon zu suchen. Dabei gerät sie in einen Strudel unkontrollierbarer Mächte …

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite? 
"Theron führt mich den Bedienstetenaufgang, der sich durch das Innere des Palastes schlängelt, zu seinen Gemächern hoch, um ein Zusammentreffen mit Noam zu vermeiden."

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
Dieses Buch gehört zu denen, die am längsten auf meinem SuB herumgelegen sind und endlich habe ich mich dazu aufgerafft es zu lesen. Bis jetzt gefällt es mir eigentlich ziemlich gut und ich bin schon sehr gespannt, was noch alles kommt und ob ich am Ende wohl gleich den nächsten Teil der Reihe gelesen möchte. ;D
Das Einzige was mich ein bisschen die Zähne knirschen lässt ist, dass es eine Dreiecksbeziehung gibt und ich bin nicht wirklich ein Fan davon. Aber mal schauen, bei manchen Geschichten stört es mich weniger als bei anderen. :)

4. Wie stehst du zu dem Trend möglichst schöne und in Szene gesetzte Bilder zu machen? Siehst du dir diese Bilder lieber an oder ist es dir egal? Völlig überzogen oder absolut toll? (Frage von den Schlunzen)
Bei mir kommt es immer darauf an, was auf einem Bild zu sehen ist, damit ich es mir gerne anschaue. Wenn ich ein Bild sehe, wo ein paar meiner Lieblingsbücher zu sehen sind, dann ist es mir eigentlich, egal wie genau das Bild in Szene gesetzt wurde. Hauptsache es ist nicht verschwommen oder verpixelt. ;)




Kommentare:

  1. Guten Morgen Mell :)

    Das Buch kenne ich bisher nur vom sehen, so richtig gereizt hat es mich bisher noch nicht. Ich wünsche dir aber noch viel Freude beim lesen :D

    Mein Beitrag

    Liebe Grüße und einen schönen Dienstag :D
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Hallöchen Mell,

    gerade bei Büchern, die ich gerne mochte freue ich mich, wenn diese auch schön in Szene gesetzt sind <3

    Alles Liebe
    Nadja
    von Schlunzenbuecher

    AntwortenLöschen
  3. Hey Mell

    Dein aktuelles Buch kenne ich schon. Aber ich habe das Buch noch nicht gelesen. Ich möchte erst den 1. Band von der Reihe lesen.

    Bei der 4. Frage wusste ich nicht was sie genau meinen.
    Bei meiner Facebook Gruppe erstelle ich ein paar Geburtstagbilder für die Geburtstag haben. Da gebe ich mich schon mühe.

    Hier ist mein Link zur mein
    Gemeinsam Lesen (#14)

    LG Barbara
    My Book&Serie&Movie Blog

    AntwortenLöschen