[Rezension] Elfenkönig von Holly Black

22. Juli 2019





Titel: ELFENKÖNIG: Die Elfenkrone-Reihe 02
Autor: Holly Black
Erschienen: 22. Juli 2019
Preis: Gebunden € 18,00 / ebook € 9,99
Seitenanzahl: 384
Verlag: cbj


"Jude hat nur ein Ziel – als geheime Macht hinter dem Thron ihren Ziehbruder Oak, den wahren Erben des Elfenreichs, zu beschützen. Dafür hat sie Cardan, den neuen König der Elfen, an sich gebunden und zieht im Geheimen die Fäden. Die Geschicke von Faerie zu lenken, wäre schon schwierig genug. Doch Cardan tut alles, um Jude zu unterlaufen, selbst wenn die Faszination, die Jude auf ihn ausübt, ungebrochen ist. Als jemand Unbekanntes in Judes Umfeld offenbar Verrat plant, muss sie nicht nur den Verräter stellen, sondern auch ihre widersprüchlichen Gefühle gegenüber Cardan in den Griff bekommen, wenn sie nicht die Kontrolle über das Elfenreich verlieren möchte …"


Nachdem mir schon der erste Teil der Reihe unheimlich gut gefallen hat, musste ich einfach unbedingt auch den zweiten Teil lesen. Ich kann sogar sagen, dass mir dieser Teil noch besser gefallen hat als sein Vorgänger!

Nachdem Jude durch eine List, Cardan zum neuen Hochkönig der Elfen gemacht hat und ihn dank einem Schwur an sich gebunden hat, sodass er jeden ihrer Befehle befolgen muss, regiert sie durch ihn das Elfenreich. Doch muss sie sich langsam aber sicher etwas einfallen lassen, um die Macht über Cardan länger als die ausgemachte Zeit von einem Jahr und einem Tag zu behalten. Ebenfalls liegt sie noch immer mit ihrem Ziehvater Madoc im Streit, da dieser die Krone ihrem kleinen Bruder Oak geben wollte, um hinter ihm die Fäden zu ziehen. Doch für Judes ist Oakes Sicherheit eine der wichtigsten Dinge, weshalb sie einiges auf sich nimmt. Denn sie muss einiges an Bällen jonglieren und dabei immer alles im Blick behalten, um nicht zu versagen.
Obwohl mir Jude im ersten Teil ein bisschen anstrengend vorkam mit ihrem Machthunger, so mochte ich sie in diesem Teil schon deutlich mehr. Sie ist sehr stark, mutig und strategisch sehr gut, doch trotzdem hatte ich immer wieder Angst, dass ihr ihre ganzen Listen und Lügen irgendwann auf den Kopf fallen würden. Denn obwohl sie so schlau und mittlerweile auch mächtig ist, durch ihre vorgegebene Rolle als Beraterin des Hochkönigs, so macht das kleine Volk nicht Halt davor einer Sterblichen die eine oder andere Gemeinheit anzutun.

Cardan mochte ich auch in diesem Teil wieder sehr gerne. Ganz besonders die Szenen von ihm und Jude habe ich regelrecht aufgesaugt, da ich die beiden wirklich toll finde! Es gab zwar in diesem Teil schon ein bisschen mehr Romantik zwischen den beiden, aber ich hoffe sehr dass, da im dritten noch eine Steigerung kommt. :)
Das Buch war wieder einmal unheimlich spannend und ich konnte das Buch kaum noch aus der Hand legen, wie eine Sucht. Die Wendungen waren wieder einmal genial und ganz besonders das Ende hat mich richtig fertig gemacht. Ich kann es kaum noch erwarten den dritten Teil zu lesen, denn ich muss unbedingt wissen wie die Geschichte von Jude und Cardan weitergeht.


Holly Black hat es wieder einmal geschafft mich voll und ganz zu verzaubern. Das Buch ist eindeutig jetzt schon eines meiner Jahreshighlights. Es hatte einfach alles! Es war so gut, dass ich sogar überlege, ob die den dritten Teil nicht auf Englisch lese und eigentlich mag ich das gar nicht, aber das Warten wird mich noch umbringen. xD


Vielen Dank an das Bloggerportal und den cbj Verlag für das tolle Rezensionsexemplar!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf unserem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.