[Rezension] Nemesis - Verräterisches Herz von Anna Banks





Titel: Nemesis - Verräterisches Herz (Die Nemesis-Reihe, Band 2)
Autor: Anna Banks
Erschienen: 16. Juli 2018
Preis: Broschiert € 12,99 / ebook € 9,99
Seitenanzahl: 448
Verlag: cbt


"Sepora ist es gelungen, einen Waffenstillstand zwischen ihrem Vater und ihrer großen Liebe Tarik auszuhandeln, doch der Preis dafür ist hoch. Ihr Vater hat Prinz Tarik ihre Hand angeboten und Tarik hat angenommen, ohne Sepora zu fragen. Täglich lässt sie Tarik spüren, wie sehr sie ihn deshalb verachtet. Doch als Verräter von unerwarteter Seite auftauchen, müssen Tarik und Sepora lernen, zusammenzuarbeiten. Bald stehen beide Königreiche, ihre Beziehung und sogar ihr Leben auf dem Spiel."


So lange habe ich dieses Buch herbeigesehnt, da ich schon den ersten Teil geliebt habe und unheimlich gespannt war, wie die Geschichte von Sepora und Tarik weitergehen wird. Und ich kann sagen, dass auch dieses Buch mir wahnsinnig gut gefallen hat. Wobei das eher eine Untertreibung ist. Ich liebe es! Das trifft es schon besser. ;) Anna Banks hat wirklich mit dieser Reihe voll und ganz meinen Geschmack getroffen, ich kann auch nicht genau erklären, warum ich dieses Buch so liebe, es ist einfach so. Die Charaktere sind wundervoll, das ganze Setting atemberaubend beschrieben und die Welt, die sie sich ausgedacht hat, so liebevoll gestaltet, dass ich es einfach lieben muss.
Der zweite Teil war genauso toll wie der Erste, doch haben mich Sepora und Tarik manchmal echt verzweifeln lassen. Die beiden sind so stur und dickköpfig, sodass ich sie hin und wieder gerne einmal gepackt und gebeutelt hätte. Doch auch das mach das Buch für mich großartig, da ich die Charaktere so in Herz geschlossen habe und mit ihnen mitfühle und mitleide. Auch in diesem Teil wurden die Kapitel wieder, so wie im Ersten, abwechselnd aus Seporas und aus Tariks Sicht erzählt, so kann man sich auch gut in beide hineinversetzten, was manchmal gut und manchmal auch sehr zum Haare raufen ist.
Aber nicht nur die Gefühlswelt der Charaktere sind Anna Banks wirklich unglaublich gut gelungen, auch die Spannung, die sich durch das ganze Buch zieht, ist Wahnsinn. Es gab nicht einen einzigen Moment in dem Buch, der sich auch nur ein bisschen gezogen hat. Die Geschichte ist alles andere als langsam, doch trotz ihres flotten Tempos kam mir die Handlung auch überhaupt nicht gehetzt vor, sondern war meiner Meinung nach einfach genau richtig. Bis zum Ende habe ich mit den Charakteren gebangt und immer wieder dachte ich mir, was sie nicht noch alles noch durchstehen müssen. Doch das Ende war dann schlussendlich wirklich perfekt und ich hätte am liebsten, als ich dieses Buch geschlossen habe, gleich wieder den ersten Teil aufgemacht und diesen gelesen. :)


"Nemesis - Verräterisches Herz" ist ein perfekter Abschluss einer wundervollen Reihe und ich kann sagen, dass diese auf jeden Fall einen Platz unter meinen Top 10 liebsten Buchreihen hat. Alles an dem Buch, bzw an den beiden Büchern hat mich so gefesselt und begeistert, dass ich mit dem Schwärmen gar nicht mehr aufhören möchte. Anna Banks hat bei dieser Reihe und auch ganz besonders bei diesem Abschlussteil wirklich etwas Wundervolles geschaffen.



Vielen Dank an das Bloggerportal und den cbt Verlag für das tolle Rezensionsexemplar! :3 



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.