[Rezension] Skoobe: Die ebook-App

Heute will ich euch ein bisschen was über die eBook-App "Skoobe" erzählen.Vor ca. einem Monat habe ich eine E-Mail bekommen mit dem Angebot, die App 30 Tage kostenlos zu testen. Natürlich habe ich gleich eingestimmt, da ich ziemlich neugierig war auf diese App. :)
Und nun will ich euch von meiner Erfahrung berichten. :D

Website: https://www.skoobe.de/


Also ich finde die App ziemlich praktisch und echt gut. Doch leider habe ich eine Weile gebraucht, bis ich ein Buch gefunden habe, welches dort erhältlich ist und mich interessiert.Es gibt zwar schon eine ziemlich große Auswahl an eBooks , doch leider sich die Neuesten nicht dabei. Zumindest nicht gleich. Soviel ich beobachtet habe, dauert es immer ein paar Wochen, bis langsam die neueren Bücher auch online sind. Das fand ich ein bisschen schade, jedoch auch nicht so tragisch. 
Zum Glück bin ich trotzdem noch fündig geworden und habe ein Buch gefunden, welches ich auf meiner Wunschliste habe. :)

Das Design und die Funktionen der App fand ich echt toll. Es ist alles sehr übersichtlich gestaltet und man kann, während dem Lesen nicht nur die Schriftgröße ändern, sondern auch den Seitenhintergrund. Ebenfalls sehr gut gefallen hat mir, dass angezeigt wird, wie viele Seiten im Kapitel noch verbleibend sind.


Hier möchte ich euch noch alle Vorteile und Nachteile der App in einem Überblick zeigen:

Vorteile der App:
Man kann für einen bestimmten Betrag im Monat soviele eBooks lesen wie man will.
Das Design und die Darstellung der App ist sehr schön gemacht. Wenn man die Seiten umblättert ist das sehr schön animiert. :3
Während des Lesens wird nicht nur die Seitenanzahl angezeigt, sondern auch wieviel Seiten es insgesamt sind und wieviele im Kapitel noch verbleibend sind.

Das Preisleistungsverhältnis ist meiner Meinung nach ziemlich gerecht.
Man kann Bücher auf die Merkliste setzten, damit muss man wenn man sie lesen mag nicht nocheinmal extra suchen.

Nachteile der App:
Es gibt leider eine, für mich, zu begrenzte Auswahl an eBooks.
Es wird bei den meisten eBooks nicht die richtige Seitenanzahl angegeben, erst wenn man die Schriftgröße ändert.
Man kann leider nur 3 Bücher gleichzeitig ausborgen, was zum Beispiel wenn man in den Urlaub fährt und dort kein Internet hat, ein ziemlicher Nachtteil ist.
Man braucht Wlan. Das stellt für viele Leute natürlich kein Problem dar, doch zum Beispiel für meiner Mutter oder Oma wäre das ein Problem.

Fall ihr euch wegen den Abo-Preisen erkundigen oder euch die Auswahl der eBooks anschauen wollt, schaut doch auf der Website vorbei: https://www.skoobe.de/

Alles in allem ist die App wirklich gut für Leute die gerne eBooks lesen und ein Tablett oder einen eReader besitzen, auf dem man Apps verwenden kann.Im Großen und Ganzen überwiegen die Vorteile die Nachtteile und meiner Meinung nach ist die App echt empfehlenswert ist. :)

Ich bin mir noch nicht sicher ob ich mir ein Abo besorgen werden, obwohl ich gerne eBooks ­lese, ist mir die Auswahl doch leider ein wenig zu klein und zurzeit lese ich doch lieber normale Bücher. :3


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen