Monatsrückblick - September 2017

Hallihallo ihr Lieben. :D Schon wieder ist ein Monat rum und es kommt mir vor, als würde die Zeit immer schneller vergehen und ich dadurch immer wenig Zeit zum Lesen habe. xD Aber trotzdem habe ich es im September endlich geschafft mehr Bücher zu lesen. Zwar nur ein bisschen mehr aber immerhin habe ich 5 Bücher geschafft und eigentlich waren alle richtig toll. :D Kurze Zeit hatte ich meinen SuB auch wieder ein bisschen reduziert, doch da im September viele interessante Neuerscheinungen kamen, ist er jetzt wieder größer geworden. Naja, vielleicht schaffe ich es ja in den nächsten Monaten ihn wieder ein wenig zu verkleinern. :)
Ansonsten ist bei mir nicht viel passiert, außer dass ich mit ein paar Freundinnen schon die Pläne für die Frankfurter Buchmesser durchgegangen bin und mich wahnsinnig auf die Messe freue. :D Falls mich jemand von euch auf der Messe sieht, dann könnt ihr mich ruhig anreden, ich würde mich sehr darüber freuen! :D



(3 von 5 Herzchen | 448 Seiten)
Inhalt: "Schlimm genug, dass Jades Freund sie zu einem langweiligen Pokerspiel mitschleppt. Er benutzt sie auch noch als Spieleinsatz … und verliert. Die perfekte Gelegenheit für Jade, ihn zu ihrem Ex-Freund zu machen. „Gewonnen“ hat sie angeblich der superreiche und extrem gut aussehende Shep Prescott. Ein Mann, der alles haben kann, aber scheinbar nur hinter ihr her ist. Nichts hält ihn zurück, egal wie abweisend Jade sich verhält. Und je widerspenstiger sie wird, desto mehr will er sie für sich ..."

(5 von 5 Herzchen | 352 Seiten)
Inhalt: "Mara würde alles tun, um aus ihrem Sklavendasein auszubrechen. Deshalb zögert sie nicht, als ihr neuer Herr ihr die Freiheit verspricht, wenn sie einen lebensgefährlichen Auftrag annimmt: Sie soll Thutmosis, den Stiefsohn der herrschenden Pharaonin ausspionieren. Doch schon bald gerät sie in Bedrängnis und muss, um ihr Leben zu retten, einen zweiten geheimen Auftrag annehmen: Der junge Fürst Scheftu, ein Getreuer Thutmosis', zwingt sie, ohne es zu wissen, eine Doppelrolle zu spielen. - Mara muss nun für zwei erbitterte Feinde Informationen beschaffen. Würden die erfahren, dass sie für beide arbeitet, so wäre das ihr sicherer Tod.
Mara selbst ist hin- und hergerissen zwischen den Parteien - bis ihr bewusst wird, dass sie sich längst in Scheftu verliebt hat. Doch gerade als sie ihm ihre Zuneigung gestehen will, wird sie als Spionin enttarnt. Auf einmal hängt nicht nur Maras Leben, sondern die Zukunft ganz Ägyptens am hauchdünnen Faden."

(4 1/2 von 5 Herzchen | 344 Seiten)
Inhalt: "Gegen jede Vernunft glaubt Lina auch ein Jahr nach Darians Tod noch an sein Überleben. Als sich die Gerüchte verdichten, macht sie sich in die Eiswüste auf, um ihn zu suchen. Während sie dort um ihr eigenes Leben kämpft, trifft sie auf einen alten Feind, ohne dessen Hilfe ihre Mission zum Scheitern verurteilt ist …
Und während Lina sich in der Eiswüste mit ihren dunklen Kräften auseinandersetzen muss, entdeckt Aljana eine Gabe in sich, die vor langer Zeit prophezeit wurde und die von entscheidender Bedeutung im Kampf gegen die Haegoth sein wird … "

(5 von 5 Herzchen | 400 Seiten)
Inhalt: "Der Gott Apollo stürzt vom Himmel direkt in ein paar Mülltonnen – er ist bei Zeus in Ungnade gefallen und wurde zur Strafe seiner Unsterblichkeit beraubt! Prompt wird er auch noch überfallen, doch zum Glück springt ihm Meg zur Seite – frech, kampflustig, höchstens zwölf und zweifelsfrei eine Halbgöttin. Zusammen machen sie sich auf nach Camp Half-Blood, doch dort lauern weitere Gefahren. Und noch dazu funktioniert das Orakel von Delphi nicht mehr, denn es ist immer noch von Apollos altem Feind Python besetzt …"

(4 1/2 von 5 Herzchen | 544 Seiten)
Inhalt: "Seit fast einem Jahr kämpft Amani für den Rebellenprinzen, als sie aufs Schlimmste verraten und an den Sultan ausgeliefert wird – ihren Todfeind. Ihrer Djinni-Kräfte beraubt und getrennt von ihrer großen Liebe heißt es für das Wüstenmädchen überleben um jeden Preis. Denn der Sultanspalast ist eine wahre Schlangengrube, in dem Intrigen und mysteriöse Todesfälle an der Tagesordnung sind. Amani riskiert ihr Leben, indem sie als Spionin den Rebellen Botschaften zukommen lässt. Doch je mehr Zeit sie in Gesellschaft des berüchtigten Sultans verbringt, desto öfter kommen Amani Zweifel: Steht sie wirklich auf der richtigen Seite?"


Insgesamt gelesene Seiten:  2.088 Seiten
Anzahl meiner Neuzugänge:  ( 9 Buch / 0 eBook)
Derzeitiger Stand meines SuB's: 26


Im September hatte ich gleich zwei Top-Bücher, obwohl mir eigentlich alle Bücher die ich gelesen habe, richtig gut gefallen haben. Doch "Die Abenteuer des Apollo - Das verborgene Orakel" von Rick Riordan und "Die Tochter des Nils" von Eloise Jarvis McGraw waren aber für mich wirklich herausragend. :3



Ein richtiges Flop-Buch hatte ich im September nicht wirklich. Es gab zwar ein Buch, dass mich nicht so wirklich aus den Socken hauen konnte, doch für ein Flop-Buch hat es dann doch nicht gereicht. :)



Wie war euer Lesemonat September?
Hat euch ein Buch so richtig enttäuscht, dass es ein Flop für euch war?




Kommentare:

  1. Hallo Mell!

    Und die nächste, die im September "Apollo" gelesen hat *lach* Das sehe ich in fast jedem Rückblick, nur ich habs nicht und werds wohl auch nicht lesen. Die Welle mit Percy Jackson hab ich irgendwie verpasst und als ich letztens mal reingelesen hab ... also irgendwie ist das wohl nichts für mich.
    Aber ich bin ja ganz froh drum, mein SuB sagt Danke xD

    Die anderen kenne ich nicht, aber von Menduria kenne ich das Cover und von Amani steht Band 1 auf meiner Wunschliste. Das wird da auch noch eine Weile bleiben, denn da warte ich noch auf die letzte Fortsetzung, bevor ich zum Lesen anfange. Scheinen dir aber richtig gut gefallen zu haben :)

    Auf die FBM kann ich leider nicht, aber ich wünsch euch ganz viel Spaß und hoffe auf viele Fotos!

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Mein Monatsrückblick

    AntwortenLöschen
  2. Hey Mell,

    wir haben eine Gemeinsamkeit. :D Apollo habe ich auch im September gelesen. Und es hat mir genauso gut gefallen wie dir. Rick Riordan ist einfach der Hammer! Mein Highlight des Monats ist das Buch zwar nicht geworden, aber nur, weil den Platz ein anderes Buch von Rick Riordan eingenommen hat. xD
    Amani 2 liegt bei mir außerdem noch auf dem SuB. Mit viel Glück schaffe ich das Buch im Oktober, aber ganz sicher bin ich noch nicht. Auf jeden Fall bin ich schon sehr gespannt!
    Zu deiner Frage mit den Flops: Tja, da hatte ich leider gleich drei von. Das war ein echt schlechter Monat. Aber dann kann der Oktober ja nur besser werden!

    Hier geht's zu meinem Rückblick.

    Liebe Grüße,
    Jenny

    AntwortenLöschen
  3. Ahoy Mell,

    oh jaaaa, Apollo & Amani habe ich diesen Monat auch gelesen und geliebt *-*
    Ich glaube, Tochter des Nils habe ich vor längerer Zeit auch gelesen, bin mir aber nicht sicher - habe soooo viele Ägyptenbücher gelesen, da komme ich manchmal durcheinander xD Das Cover kommt mir aber seeeehr bekannt vor...

    Liebe Grüße, Mary <3
    http://marys-buecherwelten.blogspot.de/2017/09/epilog-september-17.html

    AntwortenLöschen