Monatsrückblick - August 2017


Hallihallo ihr Lieben. :D Heute zeige ich euch meinen Monatsrückblick für den Monat August. Obwohl ich leider wieder einmal nicht so viel geschafft habe, wie ich mir anfangs vorgenommen hatte, waren doch eigentlich nur gute oder auch besonders tolle Bücher dabei! Ich hoffe sehr, dass es jetzt im September schon kühler wird, da ist die Motivation zum Lesen viel größer, zumindest bei mir. :)




(2 1/2 von 5 Herzchen | 460 Seiten)
Inhalt: "Die Zwillinge Cath und Wren sind unzertrennlich, bis Wren beschließt, dass ihr Jungen und Partys wichtiger sind als das gemeinsame College-Zimmer. Ein harter Schlag für Cath, die sich immer weiter in ihre Traumwelt zurückzieht: Beim Lesen und Schreiben von Fanfiction lebt sie ihre Vorstellungen von Liebesbeziehungen aus. Mit Erfolg – Tausende Leser folgen ihr. Doch als Cath dann Nick und Levi näher kennenlernt, muss sie sich fragen, ob sie nicht langsam bereit ist, ihr Herz echten Menschen zu öffnen und über Erfahrungen zu schreiben, die größer sind als ihre Fantasien."

(4 von 5 Herzchen | 720 Seiten)
Inhalt: "Feyre hat überlebt. Sie hat Amarantha, die grausame Fae-Königin, besiegt und ist mit Tamlin an den Frühlingshof zurückgekehrt. Doch das scheinbar glückliche Ende täuscht. Tamlin verändert sich immer mehr und nimmt ihr allen Freiraum. Feyre hat Albträume, denn sie kann die schrecklichen Dinge nicht vergessen, die sie tun musste, um Tamlin zu retten. Und sie ist einen riskanten Handel mit Rhys eingegangen und muss nun jeden Monat eine Woche an seinem gefürchteten Hof der Nacht verbringen. Dort wird sie immer tiefer in ein Netz aus Intrigen, Machtspielen und ungezügelter Leidenschaft gezogen."

(Rezension folgt | 400 Seiten)
Inhalt: "Lina sucht verzweifelt einen Weg zurück nach Menduria. Und ihr läuft die Zeit davon. Denn ganz instinktiv weiß sie, dass Darians Kind, das sie unter dem Herzen trägt, in Menduria geboren werden muss. Doch es war Lina selbst, die die Tore aus der Schöpferwelt nach Menduria vor mehr als zwei Jahren mithilfe des Gezeitenbuchs geschlossen hat ...
Als sie es endlich schafft, nach Menduria zurückzukehren, erwartet sie jedoch erneut eine völlig neue Welt: ein Menduria nach einer Jahrhundertschlacht, in dem nichts mehr so ist, wie es war. Und es erwartet sie Darian, der sich nicht an ihre gemeinsame Zeit bei den Dunkelelfen erinnern kann. Wird Lina es schaffen, einen Weg zurück in Darians Herz zu finden?"



Maid-sama Band 1
(Rezension folgt nachdem ich alle Bände gelesen habe Band 1 von 18 | 192 Seiten)
Inhalt: "Misaki hasst Männer! Als Schulsprecherin schreckt sie deshalb auch nicht davor zurück, ihre Mitschüler in die Schranken zu weisen und ihnen Manieren beizubringen. Doch nach dem Unterricht schlüpft sie in eine andere Rolle: In einem Maid-Café muss sie Männer in einer Dienstmädchenuniform bedienen und hoffen, dass keiner ihrer Mitschüler von ihrem etwas devoten Nebenjob erfährt..."


Insgesamt gelesene Seiten: 1.772 Seiten
Anzahl meiner Neuzugänge: 1 ( 1 Buch / 0 eBook)
Derzeitiger Stand meines SuB's: 24


Mein Highlight im August war eindeutig "Das Reich der sieben Höfe - Flammen und Finsternis". :D Und obwohl ich anfangs eher gemischte Gefühle hatte, konnte mich Sara J. Maas auch mit diesem Buch mal wieder überzeugen. :)



So einen richtigen Flop gab es zum Glück nicht wirklich. :)



Wie war euer Lesemonat August? 
Was war euer Monats-Highlight im August? :D


1 Kommentar:

  1. Ahoy Mell,

    mein absolutes Monatshighlight war ja "Ein Kuss aus Sternenstaub"... so orientalisch, magisch und einfach schöööön *-*

    Band 1 vom Reich der sieben Höfe liegt hier auch auf dem SuB... will ich unbedingt noch lesen ^^

    Ich lass´ dann mal frech meinen Link da, Mary <3
    http://marys-buecherwelten.blogspot.de/2017/08/epilog-august-17.html

    AntwortenLöschen