[Aktion] Gemeinsam Lesen #72


Guten Morgen :D Bei der Aktion "Gemeinsam Lesen" geht es darum jeden Dienstag 4 Fragen zu dem Buch, was man aktuell liest zu beantworten. :) Geleitet wird diese Aktion von Schlunzen-Bücher und hier sind die heutigen Fragen:


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese gerade "Das Reich der sieben Höfe" von Sarah Maas und bin auf Seite 288 von 480.


Inhalt:
 
Sie hat ein Leben genommen. Jetzt muss sie mit ihrem Herz dafür bezahlen.
Als die junge Jägerin Feyre im Wald einen Wolf tötet, erscheint eine furchteinflößende Kreatur und verlangt Wiedergutmachung. Feyre wird nach Prythian verschleppt, in das Reich der Fae, das sie bisher nur aus Legenden kannte. Und sie entdeckt, dass ihr Entführer Tamlin ist, ein Prinz der Fae, der über den Frühlingshof herrscht. Gefangen an seinem Hof merkt Feyre bald, dass ihre Gefühle sich Tamlin gegenüber ändern. Aus kaltem Hass wird Leidenschaft, und keine Warnung, keine Legende, die sie je über die trügerisch schönen, mächtigen Fae gehört hat, kann das ändern. Doch was Feyfre nicht weiß: Tamlin ist verflucht, an seinem Schicksal hängt das Geschick des gesamten Reichs, und wenn es Feyre nicht gelingt, den Fluch zu brechen, sind Menschen und Fae für immer verloren...

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
"Der kleine Garten unter dem Fenster war ihr Reich: Jede Blume und jeder Strauch war von ihr ausgesucht und eigenhändig gesät oder gesetzt worden."

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
Dieses Buch ist eines der Bücher, auf die ich mich am meisten gefreut habe und ich kann sagen, dass es mich schon ab den ersten Seiten fesseln und begeistern konnte. :)

4. Cliffhanger, Happy End oder ein offenes Ende. Was magst du lieber und weshalb? ( Katis Bücherwelt )
Also am Liebsten habe ich Happy Ends, denn wenn all die Charaktere die ich lieb gewonnen habe glücklich sind, dann kann ich das Buch zufrieden schließen. :D Cliffhanger sind grundsätzlich eher fies, doch wenn ein folge Band kommt oder vielleicht auch schon erschienen ist, ist es nur halb so schlimm, als wenn nichts mehr kommt. Offene Enden mag ich eigentlich eher am wenigsten.


Kommentare:

  1. Hey Mell :D

    Das Buch muss ich unbedingt auch noch lesen :D
    Ich wünsche dir noch viel Spaß beim lesen :D

    Zu Frage 4: ich mag alles, wenn es gut gemacht ist :D

    Mein Beitrag

    Ich wünsche dir einen schönen Dienstag. :)

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Mell,

    dein Buch kenne ich nicht, aber es klingt irgendwie märchenhaft.

    Ich finde, das Ende eines Buches muss einfach passen. Es gibt doch kaum etwas schlimmeres als ein großartiges Buch und ein einfach hingeklatschtes Ende.

    Gemeinsam Lesen

    Liebe Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  3. Hey,

    dein Buch habe ich (auf englisch) auf dem SuB und ich bin auch schon sehr gespannt darauf :) Dir noch viel Spaß!
    Ich bevorzuge auch Happy Ends, aber offene Enden stören mich nicht, wenn sie gut gemacht sind und nicht so wirken, als ob der Autor selbst nicht wusste, was er tun soll. Außerdem sollten die wichtigsten Fragen beantwortet sein. Cliffhanger bei Reihen finde ich okay, nur nervt es dann, wenn der Autor nicht weiterschreibt...
    Unser Beitrag

    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Hallo!

    Tolle sCover. Ist zwar nicth mein Genre, aber es hört sich trotzdem toll an. Viel Spaß beim lesen.


    Mein Beitrag


    Bis morgen kannst du noch bei meinem Gewinnspiel mitmachen.

    Gewinnspiel


    Viele Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen