[Aktion] Gemeinsam Lesen #50


Bei der Aktion "Gemeinsam Lesen" geht es darum jeden Dienstag 4 Fragen zu dem Buch, was man aktuell liest zu beantworten. :) Geleitet wird diese Aktion von Schlunzen-Bücher und hier sind die heutigen Fragen:


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese zur Zeit "Mulan - Verliebt in Shanghai" von Susanne Hornfeck und bin auf Seite 209 von 264.

Inhalt:
"Drei Monate in der hippen Metropole Shanghai – für die meisten 16-Jährigen wäre das ein Traum. Mulan hingegen sieht ihren Aufenthalt bei der chinesischen Verwandtschaft mit sehr gemischten Gefühlen. Als Tochter eines Deutschen und einer Chinesin tut sich die Münchnerin mit ihrem fernöstlichen Erbe schwer, besonders seit es mit der Mutter nur noch Streit gibt, weil Mulan sich weigert, mit ihr Chinesisch zu sprechen und die Schrift zu lernen. Doch als sie ihre chinesische Familie kennenlernt, vor allem ihre Großmutter, erwacht die Neugierde am mütterlichen Erbe. Mitschuld am Lerneifer ist sicher auch Nianshen. Denn wie sollen die beiden Liebenden kommunizieren, wenn Mulan nicht chinesisch lesen und schreiben kann?"

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
"Sie beobachtete ihn, wie er konzentriert und ein wenig unbeholfen seine Zeichen zu Papier brachte, und bewunderte den Elan und die Mühe, die er in die Sprache seiner Frau investierte."

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
Mir gefällt das Buch sehr gut, da es nicht nur eine schöne Geschichte über ein junges Mädchen ist, das die Heimat ihrer Mutter kennenlernt, sonder man auch einen spannenden und interessanten Einblick in die chinesische Gesellschaft bekommt. Was mich ein bisschen nervt an dem Buch, ist, dass man, während dem Lesen, unglaublichen Appetit auf chinesisches Essen bekommt, weil das sehr genau beschrieben ist und es mir vorkommt, als könnte ich es riechen. haha xD

4. Gibt es ungelesene Bücher in eurem Regal, die ihr nicht zu eurem SUB zählt? 
Ja gibt es, wobei es sich bei diesen Büchern hauptsächlich um Sachbücher handelt. Ich habe einige Bücher über die griechische und ägyptische Mythologie, die ich eher als Nachschlagewerke benutze und diese deshalb nicht auf meinem SuB liegen. Ansonsten stehen, zusammen mit den gelesenen Büchern nur noch die Bücher von meinem Freund im Regal, die mich nicht so sehr interessieren, als das sie auf meinen SuB landen könnten. ;3

Kommentare:

  1. Huhu Mell!

    Dein Buch klingt echt interessant. :) Ich kann das sogar etwas nachvollziehen, weil ich einen ähnlichen Hintergrund wie Mulan habe - nur nicht chinesisch, sondern ukrainisch. Auf jeden Fall eine coole Idee für ein Buch.
    Nachschlagewerke stehen auch nicht auf meinem SuB. Aber ich glaube, das erklärt sich von selbst, weil man die ja nicht zwingend von vorne bis hinten durchliest.

    Liebe Grüße,
    Diana

    AntwortenLöschen
  2. Hey :)
    Deine aktuelle Lektüre klingt ganz interessant. Das Buch werde ich mir doch mal näher ansehen, besonders weil mir Protagonisten mit asiatischen Wurzeln nicht so häufig begegnen. Das Buch reizt mich jetzt gerade wirklich sehr :D

    Liebe Grüße
    Isabell

    AntwortenLöschen
  3. Hey! :)
    Irgendwie hat fast jeder auch ungelesene nicht-SUB-Bücher. :D
    Ich bin diese Woche auch mit dabei. :)
    glg, Nicca von kosmeticca.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  4. Hey,

    ich habe vorher noch nie von deinem Buch gehört, aber es klingt sehr interessant, also habe ich es gleich auf die Wunschliste gesetzt :) Ich wünsche dir noch viel Spaß beim Lesen.
    Für Mythologie interessiere ich mich auch sehr, aber leider habe ich (noch) keine größere Büchersammlung dazu, nur eine Sagensammlung für die griechische Mythologie. Aber Nachschlagewerke zähle ich generell auch nicht zum SuB.
    Unser Beitrag

    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Mell, :)
    das Buch habe ich schon des Öfteren im Laden gesehen und es hat immer meinen Blick angezogen, aber es konnte mich nie so überzeugen, es zu kaufen. Ich wünsche dir aber weiterhin viel Spaß beim Lesen. :)
    Das ist aber auch gemein mit dem chinesischen Essen. :D Also nur lesen, wenn man satt ist. :D

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
  6. Huhu,

    das Buch sehe ich zum ersten Mal und die Geschichte klingt schon vom Klappentext her nach viel Potenzial. Hoffe es bleibt so toll wie Du beschreibst und hab noch viel Spaß weiterhin. =)

    Liebe Grüße
    Katie

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Mell!

    Dein Büchlein sieht ja toll aus! Klingt auch nach einer tollen Geschichte, die dich mitreißen kann. Und gegen leckere Beschreibungen habe ich auch nichts. ;) Da freue ich mich schon auf deine Rezension und hoffe, dass es dir weiterhin so gut gefällt!

    Gemeinsam lesen bei BookBlossom

    Liebste Grüße
    Nina ♥♥♥

    AntwortenLöschen