[Rezension] Dark Elements 2 - Eiskalte Sehnsucht von Jennifer L. Armentrout

Titel: Dark Elements 2 - Eiskalte Sehnsucht 
Autor: Jennifer L. Armentrout
Erschienen: 10. Februar 2016  
Seitenanzahl: 432 Seiten
Verlag: HarperCollins

Klappentext: "Layla ist verzweifelt und einsam! Sie vermisst Roth, den teuflisch attraktiven Dämonen-Prinzen. Und ihr bester Freund Zayne, der sie vielleicht über den Verlust hinwegtrösten könnte, bleibt dank ihrer seelenverschlingenden Küsse für sie tabu. Dass ihre sonst so fürsorgliche Gargoyle-Ersatzfamilie auf einmal Geheimnisse vor ihr hat, macht alles schlimmer. Schließlich entdeckt sie auch noch neue Kräfte an sich. Dann taucht völlig unerwartet Roth wieder auf. Aber bevor Layla die Zweisamkeit mit ihm genießen kann, bricht die Hölle los."

Nachdem ich dieses Buch nun schon so lange herbeigesehnt habe, muss ich leider sagen, dass es mich nicht so ganz aus den Socken hauen konnte wie erwartet. Der erste Teil hat mir definitiv besser gefallen, was aber nicht heißen soll, dass ich diesen Teil schlecht fand, er konnte mich nur nicht so sehr von sich überzeugen wie sein Vorgänger. Was jedoch auch daran liegen kann, dass ich schon ziemlich hohe Erwartungen hatte und diese leider nicht so ganz erfüllt wurden.
Obwohl ich den ersten Teil vor fast einem Jahr gelesen habe, hatte ich keinerlei Schwierigkeiten wieder in die Geschichte zu finden. Es wurde am Anfang auch wieder einiges aus dem vorherigen Band wiederholt, sodass man sich sehr gut wieder an die Geschehnisse erinnern konnte.

Die Handlung war meiner Meinung nach, leider ein wenig schwach, da die Autorin hauptsächlich das Liebesdreieck zwischen Layla, Roth und Zayne in den Mittelpunkt gestellt hat und alles andere dadurch leider etwas in den Hintergrund rückt, was ich sehr schade fand. Ich bin auch nicht gerade ein Fan von Dreiecksbeziehungen, ganz im Gegenteil, weswegen ich mich manchmal durchringen musste, weiter zu lesen. Ich kann auch einfach nicht verstehen, wie Layla sich dauernd von einem Typen an den anderen werfen kann. Mit Layla hatte ich in diesem Teil ein bisschen ein Problem.  Zwar verstehe ich, dass sie viel durchmachen muss und es nicht gerade leicht hat, aber trotzdem hätte sie sich vielleicht ein wenig erwachsener verhalten können und auch ein bisschen mehr sicherer, was ihre Gefühle angeht.
Zum Glück war jedoch die restliche Handlung sehr spannend und konnte mich doch richtig mitreißen. Denn es gibt eine neue Bedrohung und viele seltsame Dinge geschehen. Man rätsel das ganze Buch, über was es mit all dem auf sich hat und erst gegen Ende versteht man immer mehr, genauso wie auch Layla. Ich finde es immer schön, wenn man als Leser genauso im Dunkeln tappt, wie auch der Hauptcharakter, da das die Geschichte viel spannender macht.
Was mir auch sehr gefallen hat, waren Roths geile Sprüche immer wieder. xD Ich musste manchmal echt laut loslachen! Aber generell der Humor, der in der Reihe vertreten ist, gefällt mir sehr gut. Auch Layla haut manchmal Kommentare raus, die richtig genial sind. XD

Das Ende fand ich sehr spannend, sodass ich das Buch kaum aus der Hand legen konnte. Doch dann kam wieder so ein richtig fieser Cliffhanger! xD Warum? Muss das sein? xD Ich bin auf jeden Fall schon gespannt auf den dritten Teil und hoffe sehr, dass mir dieser dann wieder besser gefallen wird. :3

Das Cover finde ich unglaublich schön, obwohl ich sagen muss, dass mir das Cover für das Taschenbuch auch gefallen hätte. Aber das Cover ist einfach toll, überhaupt weil auch Bambi auf dem Cover zu sehen ist. :3

"Dark Elements - Eiskalte Sehnsucht" ist eine gute Fortsetzung, doch für mich leider nicht so überragend wie sein Vorgänger. Auch bin ich der Meinung, dass der Untertitel "Eiskalte Sehnsucht" nicht ganz so passend gewählt ist. Aber das sei jetzt mal so dahin gestellt. ;) Ich hoffe sehr, dass mir der dritte Teil wieder besser gefallen wird, da gebe ich die Hoffnung nicht auf. ;D



Kommentare:

  1. Hey Mell,

    Schade, dass dich das Buch nicht so sehr überzeugen konnte wie der Vorgänger.
    Und du hast recht, den Untertitel "Eiskalte Sehnsucht" finde ich auch etwas merkwürdig ausgewählt. :D Ich hoffe, dass dir der dritte Band wieder besser gefallen wird! :)

    Liebe Grüße,
    Laura

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey :)

      Danke. :D Ich hoffe es auch sehr! :3

      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Huhu!

    Ich muss immer grinsen, wenn ich dieses Cover sehe, weil es mich daran erinnert, dass ich erst vor kurzem bei Microworkers die Aufgabe hatte, alte und neue Cover zu bewerten von Büchern zu bewerten. Da ging es wohl darum herauszufinden, ob die neuen Cover besser bei den Lesern ankommen als die alten :). Und Dark Elements ist ja auch schon einmal auf Deutsch herausgekommen, deswegen erinnert mich das daran ;).

    Liebe Grüße
    Marie

    AntwortenLöschen